G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Fortbildungen und Tagungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Sommerakademie 2017

Wie sich Wandel darstellt und welchen Einfluss wir darauf nehmen können, welche Herausforderungen und Chancen damit verknüpft sind, darüber wollen wir uns mit Ihnen bei der diesjährigen Sommerakademie der G.I.B. austauschen und diskutieren.

T 17/016

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

Am 22. Juni veranstaltet die G.I.B. die Sommerakademie 2017. In sechs spannenden Workshops wollen wir uns der Frage widmen, wie Wandel gestaltet werden kann:

  • beim Übergang von der Schule in den Beruf, um Schülerinnen und Schülern einen guten, zielgerichteten Start in Ausbildung oder Studium zu ermöglichen
  • bei der Arbeitsmarktintegration benachteiligter Zielgruppen, z. B. von Langzeitarbeitslosen, Alleinerziehenden, Menschen mit Behinderung oder Menschen mit Migrationshintergrund, um Wege in Arbeit zu eröffnen
  • im Rahmen technologischer und demografischer Entwicklungen, um faire Arbeitsbedingungen in zukunftsfähigen Betrieben sicherzustellen
  • im Zuge gesellschaftlicher Veränderungen, etwa der hin zu einem Einwanderungsland, in dem Vielfalt als Stärke verstanden wird.

Wir freuen uns auf einen einführenden Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen, der insbesondere auch die Folgen der Digitalisierung auf Leben und Arbeiten der Menschen beleuchten wird.

Die Workshops finden ausschließlich am Vormittag statt. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen eines weiteren Wandels: Des Wechsels in der Geschäftsführung der G.I.B. Sie werden die Möglichkeit haben, den bisherigen Geschäftsführer zu verabschieden und den neuen Geschäftsführer der G.I.B. kennenzulernen.

Sie können bei Ihrer Anmeldung aus folgenden Workshops wählen:

  1. Gender Mainstreaming – Das Schöne oder das Biest?
  2. Ankommen in NRW: Stationen zwischen Flucht und Arbeitsmarktintegration
  3. Berufsausbildung 4.0 – Duale Ausbildung im Wandel
  4. Perspektivenwechsel: Wie wirkungsvoll sind ganzheitliche Ansätze in der Integrationsarbeit mit Zuwanderern? Erfahrungen aus Schweden
  5. Wie arbeiten wir in zehn Jahren?
  6. Benachteiligte Stadtteile und Quartiere – Kampf gegen Windmühlenflügel oder realistische Perspektiven?

Bitte tragen Sie die Nummer des Workshops bei der Anmeldung in das Feld "Arbeitsgruppe" ein.

Detaillierte Informationen zum Ablauf der Sommerakademie 2017 sowie ausführliche Beschreibungen zu den Workshops finden Sie hier. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Daten der Veranstaltung

Methoden Präsentation, Reflektion, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Impulsvortrag, Fishbowl, Interview, World-Café, Vortrag
Zielgruppen Akteure und Interessierte der Arbeitspolitik
Veranstaltungsleitung Bernward Brink, G.I.B.
Referent/in siehe Flyer
Veranstaltungsort G.I.B., Im Blankenfeld 4, 46238 Bottrop
Termin 22.06.2017
von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstaltungsnummer T 17/016
max. Teilnehmerzahl 230
Anmeldefrist 08.06.2017
Teilnahmebetrag Die Veranstaltung ist kostenlos.

Hinweise für Teilnehmer

Bitte melden Sie sich verbindlich für einen Workshop am Vormittag an. Bitte tragen Sie die Nummer des Workshops bei der Anmeldung in das Feld "Arbeitsgruppe" ein.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die bei dieser Veranstaltung erstellten Fotos und aufgenommenen Videosequenzen für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Verwendung der Bilder und Aufnahmen, auf denen Sie unter Umständen abgelichtet sind, einverstanden.

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: