G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Weitere Themen

Arbeitspapiere 23

hrsg. von der G.I.B. im Juni 2008

Das ESF-kofinanzierte Programm JobPLUS wurde zwischen 2005 und 2007 gemeinsam mit den Arbeitsgemeinschaften und Optionskommunen flächendeckend in ganz NRW durchgeführt.

Achtung! Diese Arbeitspapiere stehen nur als Download zur Verfügung und können hier heruntergeladen werden!

Detailansicht

Dieses Produkt ist nur noch als Download erhältlich!

Arbeitspapiere 13

Die Ich-AG als neue Form der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit.

Eine empirische Analyse des Gründungserfolgs bei Inanspruchnahme des Existengründungszuschusses

hrsg. von der G.I.B. im Juli 2005

Das Forscherteam des IfM Bonn hat mit der Unterstützung der G.I.B. und der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Düsseldorf eine Studie zur Ich-AG in NRW vorgelegt.

Achtung! Diese Arbeitspapiere stehen nur als Download zur Verfügung und können hier heruntergeladen werden.

Detailansicht

Dieses Produkt ist nur noch als Download erhältlich!

Arbeitspapiere 12

Ich-AG und Überbrückungsgeld 

Eine empirische Analyse der Gründungen aus der Arbeitslosigkeit

hrsg. von der G.I.B. im August 2004

Seit Januar 2003 gibt es mit dem Existenzgründungszuschuss (EXGZ), der sogenannten Ich-AG-Förderung für Gründer und Gründerinnen aus der Arbeitslosigkeit, eine Alternative zum Überbrückungsgeld.

Achtung! Diese Arbeitspapiere stehen nur als Download zur Verfügungund können hier heruntergeladen werden!

Detailansicht

Dieses Produkt ist nur noch als Download erhältlich!

Arbeitspapiere 11

Prozesse begleiten - Qualität sichern.

Beratung von Gründerinnen und Unternehmerinnen in der Praxis.

hrsg. von der G.I.B. im September 2002

Erfolgreiche und tragfähige Existenzgründungen brauchen eine gute Vorbereitung und Unterstützung. In diesem Prozess spielt die Beratung eine zentrale Rolle. Der vorliegende Leitfaden ist das Ergebnis jahrelanger Beratung von und durch Frauen.

Achtung! Diese Arbeitspapiere stehen nur als Download zur Verfügung und können hier heruntergeladen werden.

Detailansicht

Dieses Produkt ist nur noch als Download erhältlich!

Arbeitspapiere 10

Arbeitsmarktintegration von Sozialhilfebeziehenden.

Aktivitäten der Kommunen in Nordrhein-Westfalen

hrsg. von der G.I.B. im April 2002

Die Veröffentlichung richtet sich an Arbeitsmarktakteure, die sich einen aktuellen Überblick zur Förderung der Arbeitsmarktintegration von Sozialhilfebeziehenden in NRW verschaffen möchten.

Die gedruckte Version der Broschüre ist vergriffen; wir können deshalb nur eine kopierte Version versenden.

Detailansicht

Die Veröffentlichung ist kostenlos. Für Porto und Versand berechnen wir 3,- Euro. Ab einer Bestellhöhe von insgesamt 20,- Euro entfallen die Porto- und Versandkosten.

Anzahl

Arbeitspapiere 9

Job-AQTIV oder Die Ästhetik des Patchwork

hrsg. von der G.I.B. im Januar 2002

Das Job-AQTIV-Gesetz richtet die arbeitsmarktpolitischen Instrumente durch eine Fülle von Einzelregelungen integrationsorientiert neu aus. Prävention ist einer der Grundgedanken.

Die gedruckte Version der Broschüre ist vergriffen; wir können deshalb nur eine kopierte Version versenden!

Detailansicht

Die Veröffentlichung ist kostenlos. Für Porto und Versand berechnen wir 3,- Euro. Ab einer Bestellhöhe von insgesamt 20,- Euro entfallen die Porto- und Versandkosten.

Anzahl

Arbeitspapiere 7

Passgenaue Vermittlung von Arbeitslosen

hrsg. von der G.I.B. im Mai 1999

Bei der passgenauen Vermittlung in Arbeit handelt es sich um ein wichtiges Instrument zur Verhinderung neu entstehender und zur Bekämpfung bereits entstandener Arbeitslosigkeit. Wichtig ist es unter dem Blickwinkel des effizienteren Einsatzes vorhandener arbeitsmarktpolitischer Ressourcen ebenso wie angesichts seiner stärkeren Orientierung auf das Ziel "Integration in den Arbeitsmarkt" und der damit verbundenen intensiveren "Kundenorientierung", sprich: Berücksichtigung der Wünsche und Potentiale von Arbeitslosen gleichermaßen wie von Unternehmen.

Die gedruckte Version der Broschüre ist vergriffen; wir können deshalb nur eine kopierte Version versenden!

Detailansicht

Die Veröffentlichung ist kostenlos. Für Porto und Versand berechnen wir 3,- Euro. Ab einer Bestellhöhe von insgesamt 20,- Euro entfallen die Porto- und Versandkosten.

Anzahl

Arbeitspapiere 6

Ratgeber Arbeiten und Wohnen

hrsg. von der G.I.B. im Mai 1999

Die Verbindung öffentlich geförderter Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekte mit sozialem Wohnungsbau steht im Kontext eines Handlungsansatzes, der Arbeitsmarktpolitik nicht mehr isoliert betreibt. Der hier in zweiter Auflage vorliegende Ratgeber "Arbeiten und Wohnen" soll Hilfestellung geben bei der Planung und Realisierung entsprechender Projekte.

Die gedruckte Version der Broschüre ist vergriffen; wir können deshalb nur eine kopierte Version versenden!

Detailansicht

Die Veröffentlichung ist kostenlos. Für Porto und Versand berechnen wir 3,- Euro. Ab einer Bestellhöhe von insgesamt 20,- Euro entfallen die Porto- und Versandkosten.

Anzahl

Arbeitspapiere 5

EU-Strukturfonds-Reform

hrsg. von der G.I.B. im Februar 1999

Zum dritten Mal, seit 1988, steht eine umfassende EU- Strukturfonds-Reform an, die wesentlichen Einfluss auf die Arbeitsmarkt- und Strukturpolitk in NRW haben wird. Wir befinden uns mitten im Diskussions- und Gestaltungsprozess zur neuen Förderphase, die von 2000 bis 2006 dauern wird.

Detailansicht

Die Veröffentlichung ist kostenlos. Für Porto und Versand berechnen wir 3,- Euro. Ab einer Bestellhöhe von insgesamt 20,- Euro entfallen die Porto- und Versandkosten.

Anzahl