G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veröffentlichungen / G.I.B.-Info /

Jahrgang 2008


 

Förderung der Beschäftigungsfähigkeit

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW richtet seine bewährten Instrumente zur Förderung der Beschäftigungsfähigkeit neu aus. Detaillierte Informationen dazu im neuen G.I.B.-Info 4/2008, u.a. auch ein Interview mit Prof. Jutta Rump von der Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein über den ganzheitlich-integrativen Ansatz der Beschäftigungsfähigkeit.

Detailansicht

Preis: EUR 7,00

Anzahl

 

Evaluation und Monitoring in der Arbeitsmarktpolitik

70 Milliarden Euro, rund drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts, werden in Deutschland jedes Jahr für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen ausgegeben. Werden mit diesen Investitionen die Ziele erreicht? Das herauszufinden ist Aufgabe von Evaluation.

Detailansicht

Preis: EUR 7,00

Anzahl

 

Landesprogramm „Integration unternehmen!"

Menschen mit besonders schwerer Behinderung zählen zu den Problemgruppen am Arbeitsmarkt. Für ihre (Wieder-)Eingliederung ins Arbeitsleben haben sich Integrationsunternehmen als bestens geeignet erwiesen. Dem neuen Landesprogramm "Integration unternehmen!" widmet sich das Schwerpunktthema des Heftes.

Detailansicht

Preis: EUR 7,00

Anzahl

 

Reform der dualen Berufsausbildung

Um das bewährte System der Berufsausbildung fit für das 21. Jahrhundert zu machen, muss es an vielen Punkten weiterentwickelt werden. Zu diesem Ergebnis kommt die vom NRW-Arbeitsministerium einberufene Reformwerkstatt NRW.

Detailansicht

Preis: EUR 7,00

Anzahl