G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Bottroper Dokumente

Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Projektansätze und Wege für Qualifizierungsträger, Unternehmen und erwerbstätige Eltern

Die gleichberechtigte und umfassende Teilhabe von Frauen am Berufs- und Arbeitsleben ist für eine innovative Wirtschaft von elementarer Bedeutung. Deshalb: Wenn die Erwerbstätigkeit von Frauen gesteigert und ihre Arbeitsbedingungen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessert werden, profitieren davon nicht nur die Frauen, sondern Wirtschaft und Gesellschaft insgesamt.

Detailansicht

Preis: EUR 10,00

Anzahl

Regionalisierte Arbeitsmarktpolitik in Nordrhein-Westfalen 1989-1999

 
Vor gut zehn Jahren begann Nordrhein-Westfalen mit der Regionalisierung seiner Arbeitsmarktpolitik - bundesweit der erste Versuch, örtliche Akteure aus Wirtschaft, Gewerkschaften, Wohlfahrtsverbänden und Arbeitsverwaltung systematisch und institutionalisiert in die Entscheidungsprozesse über die Förderung einzelner Projekte einzubeziehen.

 

Detailansicht

Preis: EUR 12,75

Anzahl

Dienstleistungsagenturen - Rahmenbedingungen und bisherige Erfahrungen

Gegenstand dieser Dokumentation ist der Workshop zu Dienstleistungsagenturen am 5. November 1997 im Institut Arbeit und Technik, Gelsenkirchen - veranstaltet vom IAT, vom Ministerium für Frauen, Jugend, Familie und Gesundheit des Landes NRW sowie von der G.I.B.

Detailansicht

Preis: EUR 5,10

Anzahl

 

Bottroper Dokumente 18


 


RichtFest - Beschäftigungswirksamer Wohnungsbau

 

Das Problem der Wohnungsnot mit arbeitsmarktpolitischen Zielen zu verbinden, leuchtet auf Anhieb ein, ist aber schwierig zu realisieren. Erfahrungen mit einem solchen Ansatz auszutauschen, positive Beispiele aufzuzeigen und die Umsetzungsschwierigkeiten zu diskutieren, bot die "RichtFest-Tagung" im Dietrich-Keuning-Haus, Dortmund.

Detailansicht

Preis: EUR 7,65

Anzahl