G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Betriebliche Lernprozesse auf Basis einer Qualifizierungsbedarfsanalyse gestalten

Diese Fortbildung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Impulse zur Kompetenzentwicklung in KMU" statt und wird in Kooperation mit der Regionalagentur Münsterland angeboten.

F 17/001

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

KMU verfügen oftmals nicht über Ressourcen und notwendige Kompetenzen für eine strategische Personalentwicklung. Unterstützung durch externe Qualifizierungsberatung ist deshalb vielfach nützlich. Sie orientiert sich an den mittel- und langfristigen Zielen und Strategien des Unternehmens und unterstützt bei der Ermittlung neuer Kompetenzanforderungen und konkreter Qualifizierungsbedarfe für Einzelne und Gruppen. Sie begleitet die Planung, Durchführung und Qualitätssicherung von Lernprozessen im Betrieb.

Die Fortbildung stärkt die handlungsbezogenen Fähigkeiten und Kompetenzen sowie das spezifische Wissen von Unternehmens-und Weiterbildungsberaterinnen und -beratern für die Gestaltung betrieblicher Lernprozesse auf Basis einer Qualifizierungsbedarfsanalyse.

Ziele und Inhalte:

Nach Besuch der Fortbildung können Sie KMU dabei unterstützen,

  • in Veränderungs- bzw. Modernisierungsprozessen die damit einhergehenden neuen Kompetenzanforderungen festzustellen und damit Organisationsentwicklung gekonnt mit Personalentwicklung zu verknüpfen,
  • im Abgleich von neuen Kompetenzanforderungen mit vorhandenen Kompetenzen Qualifizierungsbedarfe für Einzelne oder Gruppen zu bestimmen und bedarfsgerechte Qualifizierungsstrategien zu entwickeln,
  • passgenaue und dem Betrieb angemessene Lernarrangements zu planen, zu realisieren und ihren Erfolg zu überprüfen,
  • ein nachhaltiges und systematisches Weiterbildungs- und Wissensmanagement aufzubauen und damit eine Unternehmenslernkultur zu stärken.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Infoflyer, den Sie hier herunterladen können.

________________________________________________________________________________

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

 

 

Daten der Veranstaltung

Methoden Impulsreferate, Gruppenarbeit, Fallarbeit, Triaden-Übungen, Selbstlernphasen
Zielgruppen Beraterinnen und Berater von Unternehmensberatungen, Institutionen der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung sowie Weiterbildungseinrichtungen
Veranstaltungsleitung Ursula Wohlfart, G.I.B.
Referent/in Andreas Rauchfuß, Move Organisationsberatung, Münster
Ursula Wohlfart, G.I.B., Bottrop
Veranstaltungsort Jugendgästehaus Aasee, Bismarckallee 31, 48151 Münster
Termin 04.04.2017 09:30 Uhr bis
16.05.2017 17:30 Uhr
Zeitplan

MODUL 1:
04. – 05. April 2017, Neue Kompetenzanforderungen feststellen und Qualifizierungsbedarfsanalyse

MODUL 2:
15. – 16. Mai 2017, Betriebliche Lernprozesse managen und gestalten
Die Arbeitszeiten sind an jedem Modultag von
9:30 - 17:30 Uhr.

Veranstaltungsnummer F 17/001
max. Teilnehmerzahl 16
Anmeldefrist 20.03.2017
Teilnahmebetrag 680,00 €

Hinweise für Teilnehmer

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: