G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Fortbildung Einführung in agile Methoden der Unternehmensberatung

Agilität ist ein beteiligungsorientiertes Managementkonzept, dass bei Potentialberatungen NRW eingesetzt werden kann, um die Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe zu stärken. Die Fortbildung richtet sich an Unternehmensberatungen und Erstberatungsstellen der Potentialberatung NRW.

F 20/060

Agile Methoden können ein wichtiges Element in der Unternehmensentwicklung von Organisationen sein. Agilität ist die Fähigkeit, die Anpassungsfähigkeit der Betriebe und ihrer Beschäftigten zu erweitern und damit wirkungsvoller auf die steigende Dynamik der Märkte zu reagieren und sich im Wettbewerb zu behaupten. In der Fortbildung lernen Sie das Konzept der Agilität und erste agile Methoden kennen.

Agilität als Managementkonzept nimmt Einfluss auf die Arbeitsorganisation, Führung, Kultur und die Art und Weise der Kundenbearbeitung der Betriebe und setzt vor allem auf die Beteiligung der Beschäftigten. Damit ist Agilität auch ein Beratungsthema, das in Verbindung mit dem Förderprogramm Potentialberatung NRW für Veränderungsprozesse in KMU einsetzbar ist.

Wie kann das Potential des agilen Managements für KMU genutzt werden? Folgende Herausforderungen stellen sich in der Regel:

  • Auswahl geeigneter Werkzeuge aus der Vielfalt agiler Konzepte für den eigenen Beratungsalltag.
  • Entwicklung einer Vorstellung, wie erste agile Beratungsschritte in einem KMU gestaltet undkommuniziert werden können.

In dieser Fortbildung

  • erleben Sie anhand von praktischen Aufgaben, wie agiles Arbeiten wirkt und welche Nutzen daraus entstehen,
  • identifizieren Sie Situationen und Themen, in denen Sie agile Werkzeuge und Vorgehensweisen einsetzen können,
  • lernen Sie, wie Sie schnell Veränderungen in kleinen Schritten auf den Weg bringen und in eine Kontinuität überführen,
  • erfahren Sie, wie Sie bei der Arbeit mit agilen Methoden Lernprozesse bei Führungskräften und Mitarbeitern gestalten,
  • entwickeln Sie Ideen, wie Sie Ihr eigenes agiles Mindset weiterentwickeln können und in Ihrem Beratungsfeld weiter vorgehen möchten.

Die Fortbildung führen zwei Trainer*innen der Unternehmensberatung flowedoo® durch, die über vielfältige Erfahrungen in der agilen Beratung verfügen.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Agil gestaltete Aufgaben und Lernprojekte, Kurzimpulse, Kleingruppenarbeiten, Erfahrungsaustausch
Zielgruppen Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater, die mit dem Förderinstrument Potentialberatung in KMU mit Methoden aus dem agilen Management beraten wollen. Berater*innen der Erstberatungsstellen der Potentialberatung NRW
Veranstaltungsleitung Torsten Sandhöfer, G.I.B.
Referent/in Klaus Troche
NN
Veranstaltungsort G.I.B. mbH, Im Blankenfeld 4, 46238 Bottrop
Termin 14.10.2020
von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsnummer F 20/060
max. Teilnehmerzahl 12
Anmeldefrist 01.10.2020
Teilnahmebetrag 140,00 €

Hinweise für Teilnehmer

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Anmeldung

Sie können sich nur hier für diese Veranstaltung anmelden:


Anmeldungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: