G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung, D15

Ziel der praxisbegleitenden Weiterbildung, die in Kooperation mit der agentur mark, Hagen angeboten wird, ist es, die handlungsbezogenen Fähigkeiten der beratend Tätigen in der Bildungsberatung auszubauen und ihr spezielles Wissen zu erweitern.

F 16/063

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

Ziel der praxisbegleitenden Weiterbildung ist es, die handlungsbezogenen Fähigkeiten der beratend Tätigen in der Bildungsberatung und der Beratung zur beruflichen Entwicklung auszubauen und ihr spezielles Wissen zu erweitern. Auf diese Weise leistet die Qualifizierung einen Beitrag zur Professionalisierung der Beraterinnen und Berater. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auch auf die Vernetzung der Beratungstätigkeit mit anderen Aktivitäten und Institutionen zur Unterstützung des lebenslangen Lernens gelegt (Schnittstellenmanagement und Netzwerkbildung).

Die Qualifizierung umfasst 5 Module mit insgesamt 120 Unterrichtseinheiten (24 UE/Modul; 1 UE = 45 Minuten).

Inhalte:

Modul 1: Gestaltung des Beratungsprozesses I

Modul 2: Gestaltung des Beratungsprozesses II

Modul 3: Rahmenbedingungen professioneller Beratung

Modul 4: Lebenslanges Lernen: Herausforderungen und Themenfelder

Modul 5: Kompetenzbilanzierung und -messung (Teil dieses Moduls ist die Qualifizierung zur ProfilPASS-Beratung)

Es besteht die Möglichkeit, ein Abschlusszertifikat zu erwerben. Die Zertifizierung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Universität Paderborn, Institut für Erziehungswissenschaften.


Die Veranstaltung wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert.


 

Daten der Veranstaltung

Methoden Impulsreferate, Gruppenarbeit, Fallarbeit, Triaden-Übungen, Selbstlernphasen
Zielgruppen Personen, die aktuell oder künftig Beratungsaufgaben in verschiedenen Feldern des Lernens (Lern-, Aus- und Weiterbildungsberatung, Kompetenzentwicklungsberatung usw.) wahrnehmen
Veranstaltungsleitung Ursula Wohlfart, G.I.B., Eva Linke, freiberufliche Bildungsberaterin und Projektmanagerin, Aachen
Referent/in Petra Pomowski, Supervisorin M.A. und Psychotherapeutin, Aachen und weitere Referentinnen und Referenten
Veranstaltungsort Kulturzentrum GREND e.V., Westfalenstr. 311, 45276 Essen
Termin 27.10.2016 09:00 Uhr bis
28.04.2017 15:00 Uhr
Zeitplan

Zeitübersicht:

Modul 1: 27.10. bis 29.10.2016

Modul 2: 24.11. bis 26.11.2016

Modul 3: 15.12. bis 17.12.2016

Modul 4: 26.01. bis 28.01.2017

Modul 5: 23.02. bis 25.02.2017

Abschlusskolloquium: 28.04.2017

Die G.I.B. bietet zusätzlich eine kostenfreie Informationsveranstaltung (W 16/060) am 14.09.2016 an.

Es ist eine Extraanmeldung notwendig.


Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem gesonderten Infoflyer, den Sie hier herunterladen können.

Veranstaltungsnummer F 16/063
max. Teilnehmerzahl 16
Anmeldefrist 28.09.2016
Teilnahmebetrag 2.250,00 €

Hinweise für Teilnehmer

Die Arbeitszeiten für jedes Modul:
Donnerstag und Freitag,  9:00 - 18:00 Uhr
Samstag, 9:00 - 14:00 Uhr

Ermäßigt für gelistete Bildungsscheckberater/-innen in NRW 1.750,00 €. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: