G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Kompetenzentwicklung im digitalen Wandel - Eine Herausforderung für Qualifizierungsberatung mit dem Förderinstrument Potentialberatung

Die Veranstaltung gibt Informationen zu Kompetenzen für die digitalisierte Arbeitswelt. Erörtert wird, wie Qualifizierungsberatung in der Potentialberatung KMU bei der Kompetenzentwicklung ihres Personals wirksam unterstützen kann.

F 18/079

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

Kompetenzentwicklung betrieblichen Personals wird aktuell als ein zentraler Schlüssel zur Bewältigung des digitalen Wandels in der Arbeitswelt diskutiert.

Doch welche Kompetenzen werden zukünftig erforderlich sein? Was müssen Beschäftigte können?

Dr. Jörg Abel (TU Dortmund) stellt dazu zentrale Ergebnisse seiner Studie „Kompetenzentwicklungsbedarf für die digitalisierte Arbeitswelt“ vor, die er im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW erarbeitet hat.

Welche Unterstützung brauchen KMU, um Qualifizierungsbedarfe für die Beschäftigten im Zuge von Digitalisierungsprozessen herauszufinden? Wie können passgenaue Lernangebote realisiert werden?

Zu diesen Fragen gibt die G.I.B. einen Impuls und legt dar, wie Qualifizierungsberatung in der Potentialberatung noch wirksamer gestaltet werden könnte.

In einem World-Café haben die Teilnehmenden die Chance, sich zu den Inputs auszutauschen und anhand von Leitfragen Ihre Beratungserfahrungen zur Kompetenzentwicklung in KMU zu reflektieren.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Impulsreferate, World-Café, moderierter Austausch
Zielgruppen Unternehmensberaterinnen und -berater, die mit den Förderinstrument "Potentialberatung“ arbeiten, Mitarbeitende aus Potentialberatungsstellen
Veranstaltungsleitung Ursula Wohlfart, Andreas Bendig, G.I.B. mbH
Referent/in Dr. Jörg Abel, Technische Universität Dortmund
Marita Kemper, bbb consult, Dortmund
Veranstaltungsort Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH, Im Blankenfeld 4, 46238 Bottrop
Termin 24.09.2018
von 09:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstaltungsnummer F 18/079
max. Teilnehmerzahl 30
Anmeldefrist 17.09.2018
Teilnahmebetrag 45,00 €

Hinweise für Teilnehmer

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: