G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Lohnhallengespräch: Regionale Ausbildungskonsense

Mit dieser Veranstaltung soll den Regionalen Ausbildungskonsensen mit ihren Partnern die Möglichkeit gegeben werden, an dafür vorgesehenen Ständen und in Kurz-Präsentationen besondere Aktivitäten und Projekte vorzustellen und mit den Partnerorganisationen anderer Regionen sowie der Landesebene ins Gespräch zu kommen.

T 19/041

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

Lohnhallengespräch zum Thema „Regionale Ausbildungskonsense – Beispiele guter Praxis“ ein, das die G.I.B. gemeinsam mit den Partnern im Ausbildungskonsens NRW durchführt.

Die Partner im Ausbildungskonsens NRW und in den Regionalen Ausbildungskonsensen in NRW bringen seit 1996 wichtige Initiativen und entscheidende Impulse für den Ausbildungsmarkt auf den Weg.

Eine besondere Bedeutung übernehmen dabei die „Regionalen Handlungspläne“, in denen die dafür geplanten Aktivitäten und Projekte gemeinsam vereinbart werden.

Ein Ziel des Ausbildungskonsens NRW ist es nun, die Vielzahl Ihrer guten Ideen bekannt zu machen und den Transfer von besonders erfolgreichen Initiativen von einer Region in die andere anzuregen.

Mit dieser Veranstaltung soll den Regionalen Ausbildungskonsensen mit ihren Partnern die Möglichkeit gegeben werden, an dafür vorgesehenen Ständen und in Kurz-Präsentationen besondere Aktivitäten und Projekte vorzustellen und mit den Partnerorganisationen anderer Regionen sowie der Landesebene ins Gespräch zu kommen.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Inputs, Kurzpräsentationen, Informationsstände
Zielgruppen Partner in den Regionalen Ausbildungskonsensen NRW
Veranstaltungsleitung Friedel Damberg, G.I.B.
Referent/in Christina Ramb, Ingrid Schleimer, Projektverantwortliche
Veranstaltungsort G.I.B. mbH, Im Blankenfeld 4, 46238 Bottrop
Termin 04.12.2019
von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Veranstaltungsnummer T 19/041
max. Teilnehmerzahl 180
Anmeldefrist 29.11.2019
Teilnahmebetrag Die Veranstaltung ist kostenlos.

Hinweise für Teilnehmer

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.