G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Organisationsprozesse wirkungsvoll online beraten

Durch die Onlinefortbildung „Onlineberatung für KMU“ sollen Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater befähigt werden, beteiligungsorientierte Beratungsprozesse in KMU, online bzw. in Kombination mit Präsenzberatung durchzuführen.

F 22/002

Durch die Onlinefortbildung „Onlineberatung für KMU“ sollen Unternehmensberaterinnen und Unternehmensberater befähigt werden, beteiligungsorientierte Beratungsprozesse in KMU, insbesondere mit dem Förderprogramm Potentialberatung NRW, online bzw. in Kombination mit Präsenzberatung durchzuführen.

Daher sind die Inhalte der Fortbildung, inklusive der ausgewählten Werkzeuge für die digitale Zusammenarbeit, passend für solche Beratungssituationen und die Rahmenbedingungen ausgewählt.

Die wesentlichen Inhalte der Weiterbildung sind:

  • Grundlagen und Reflexionen zum Einsatz von digitalen Tools in beteiligungsorientierten Beratungsprozessen
  • Vorbereiten und Umsetzen von Onlinemeetings und -workshops
  • Aufbau von Vertrauen zu Beteiligten und deren Aktivierung im digitalen Beratungsprozess
  • Bearbeiten von schwierigen Situationen in der Onlineberatung
  • Beherrschen der wesentlichen Funktionen eines Videokonferenzsystems
  • Datenschutz und Urheberrecht im Rahmen der Onlineberatung

Das Lernszenario ist so aufgebaut, dass es eine ausgewogene und motivierende Vielfalt an Lernmöglichkeiten bietet und so den Teilnehmenden Anregungen für ihr eigenes Beratungsvorgehen geben kann.

Die Fortbildung umfasst sechs Onlineworkshops mit je vier Zeitstunden (jeweils 09:00 – 13:00 Uhr, der Zugang wird jeweils ab 08:45 Uhr möglich sein) inkl. 20 Minuten Pause über einen Zeitraum von sechs Wochen.

Learning by doing: Die Onlineworkshops werden mit unterschiedlichen Konferenzsystemen durchgeführt, so dass die Unterschiede und Gemeinsamkeiten als auch die Handhabung der verschiedenen Videokonferenzsysteme in der Anwendung der Technologie erläutert werden. Für die virtuelle Zusammenarbeit werden verschiedene Kollaborationswerkzeuge vorgestellt und genutzt.

Zwischen den Modulen ist jeweils eine Lernaufgabe mit einem Bearbeitungsaufwand von max. 2,5 Stunden vorgesehen (fünf Lernaufgaben insgesamt). Für die Bearbeitung dieser Lernaufgaben als Einzel- und/oder Gruppenarbeiten, den Erfahrungsaustausch sowie die Bereitstellung weiterer Lernmaterialien und Fotoprotokolle steht ein virtueller Kursraum in der Onlineakademie G.I.B. NRW zur Verfügung.

Während der gesamten Fortbildung begleitet und unterstützt das Team die Teilnehmenden.

Die G.I.B. bietet diese Onlinefortbildung gemeinsam mit der FCT Akademie an. Die FCT Akademie GmbH und das zugehörige FCT Learning Center sind seit vielen Jahren als Schulungs- und Beratungsunternehmen u. a. in den Bereichen Onlineberatung, Blended Learning, Onlinetraining  und E-Learning tätig.

WICHTIG - BITTE BEACHTEN

Die Onlineveranstaltung wird u. a. mittels Webex Meetings durchgeführt. Um an der Veranstaltung teilnehmen zu können, empfehlen wir die Webex Desktop-App herunterzuladen. Weiterhin benötigen Sie Lautsprecher, ein Mikrofon und eine Kamera an Ihrem PC.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Vortrag, Arbeitsgruppen, moderierter Austausch, Selbstlernen, kollaboratives Arbeiten
Zielgruppen Beraterinnen und Berater sowie Akteure aus Institutionen der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Veranstaltungsleitung Dr. Katja Nink, Andreas Bendig, Ralf Burger, G.I.B.
Referent/in Dr. Dagmar Barton, Konrad Fassnacht, FCT Akademie
Veranstaltungsort Online-Veranstaltung
Termin 13.01.2022 09:00 Uhr bis
24.02.2022 13:00 Uhr
Zeitplan
  • Donnerstag, 13.01.2022, 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 20.01.2022, 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 27.01.2022, 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 10.02.2022, 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 17.02.2022, 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Donnerstag, 24.02.2022, 09:00 bis 13:00 Uhr

Der Zugang wird jeweils ab 08:45 Uhr möglich sein. Die Anmeldung zu einem einzelnen Modul ist ausgeschlossen. Zwischen den o.g. Online-Modulen, sind fünf Selbstlerneinheiten vorgesehen.

Veranstaltungsnummer F 22/002
max. Teilnehmerzahl 14
Anmeldefrist 30.12.2021
Teilnahmebetrag 750,00 €

Hinweise für Teilnehmende

Die Anmeldung zu einem einzelnen Modul ist ausgeschlossen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Anmeldung

Sie können sich nur hier für diese Veranstaltung anmelden:


Anmeldungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Bitte beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: