G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Potentialberatung/intern: Workshop - Beratungsprozesse und -situationen in der Erstberatung gestalten

Ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung für das Förderinstrument Potentialberatung ist die Beratung des Unternehmens und des Beratungsunternehmens durch die Beratungsstelle zur Potentialberatung. Mit diesem Workshop möchten wir Sie in Ihrer Arbeit unterstützen.

F 20/007

Ein wesentlicher Bestandteil der Qualitätssicherung für das Förderinstrument Potentialberatung ist die Beratung des Unternehmens und des Beratungsunternehmens durch die Beratungsstelle zur Potentialberatung.

Mit diesem Workshop möchten wir Sie in Ihrer Arbeit als Berater oder Beraterin einer Beratungsstelle zur Potentialberatung unterstützen.

Im Rahmen des Workshops werden zunächst die politischen Zielsetzungen, die methodischen Erwartungen an die Unternehmensberatungen sowie einige Auswertungen zur bisherigen Umsetzung des Instruments präsentiert.

Den Schwerpunkt des Workshops bildet der Erfahrungsaustausch. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis und der Erfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden die Voraussetzungen für eine qualitativ gute Beratung diskutiert.

Dabei orientieren wir uns an folgende Leitfragen:

  • Wie kam der Kontakt zum Unternehmen/Beratungsunternehmen zustande?
  • Wie verlief das Gespräch mit dem Unternehmen und dem Unternehmensberater/der Unternehmensberaterin?
  • Gab es dabei besondere Herausforderungen?
  • Wie gestaltet sich die Kontaktpflege zum Unternehmen nach Ausstellung des Beratungsschecks?

    Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Präsentationen, Fallbeispiele, Diskussion, Erfahrungsaustausch
Zielgruppen Beraterinnen und Berater von Beratungsstellen Potentialberatung
Veranstaltungsleitung Dr. Katja Nink, Torsten Sandhöfer, Andreas Bendig, G.I.B.
Referent/in Oliver Francke, Regionalagentur Bergisches Städtedreieck
Volker Steinecke, Regionalagentur Märkische Region
Marita Frank, Regionalagentur Emscher-Lippe
Veranstaltungsort G.I.B. mbH, Im Blankenfeld 4, 46238 Bottrop
Termin 24.03.2020
von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Veranstaltungsnummer F 20/007
max. Teilnehmerzahl 18
Anmeldefrist 10.03.2020
Teilnahmebetrag 45,00 €

Hinweise für Teilnehmer

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.