G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Grundlagenschulung Talentkompass NRW

Der TalentKompass NRW ist ein Instrument zur Kompetenzbilanzierung, Kompetenzentwicklung und Arbeitsuche. Die Fortbildung stellt das Instrument vor und befähigt dazu, den Talentkompass in der Beratung zur beruflichen (Neu-)Orientierung einzusetzen.

F 18/073

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

Der TalentKompass NRW unterstützt Menschen in beruflichen Veränderungssituationen dabei, ihre gegenwärtige Position zu klären und ihren weiteren beruflichen Weg zu entwickeln. Die Verknüpfung der Bilanzierung von privaten und beruflichen Fähigkeiten und Interessen mit der Entwicklung von beruflichen Zielen stärkt die Wahrnehmung für die eigenen Potentiale. Hier fusst der Talentkompass auf den Prinzipien des L/W- Plannings. Die Nutzerinnen und Nutzer entwickeln durch die Arbeit mit dem Talentkompass ihre konkreten beruflichen Ziele und werden durch spezifische Techniken ermutigt, erste Schritte in neue berufliche Richtungen zu gehen.

Der TalentKompass entfaltet seine größte Wirkung für die Nutzerinnen und Nutzer in einer Kombination von Eigenarbeit und Reflexion in einem Beratungsprozess.

Themen der Fortbildung:

  • Einordnung des TalentKompass NRW als Verfahren der Kompetenzbilanzierung und der Kompetenzentwicklung
  • Erschließen der Schritte des TalentKompass NRW durch eigene Anwendung
  • Übertrag der Erkenntnisse auf Anforderungen in der Beratung
  • Übertrag der Erlernten insgesamt auf verschiedene Zielgruppen und konkrete Bedingungen in der Beratung zur beruflichen (Neu-) Orientierung

Die Zeit zwischen dem ersten und zweiten Fortbildungsblock dient der Praxisreflektion des bis dahin Gelernten und wirkt als Praxisbrücke in den zweiten Teil der Fortbildung.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds

Daten der Veranstaltung

Methoden Lehrgespräche, Einzel-, Klein- und Großgruppenarbeit, Praxisreflexion innerhalb der Zeit zwischen dem 2. und 3. Fortbildungstag
Zielgruppen Beraterinnen und Berater in den Feldern: Berufliche (Neu-)Orientierung und Entwicklung, Beschäftigtentransfer, Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE)
Veranstaltungsleitung Susanne Marx, G.I.B.
Veranstaltungsort Haus der Technik, Hollestr. 1, 45127 Essen
Termin 10.10.2018 09:30 Uhr bis
16.11.2018 16:00 Uhr
Zeitplan

Viertägige Fortbildung:

Mittwoch, 10.10.2018, 9.30 - 17.00 Uhr

Donnerstag, 11.10.2018, 9.30 - 17.00 Uhr

Donnerstag, 15.11.2018, 9.30 - 17.00 Uhr

Freitag, 16.11.2018, 9.30 - 16.00 Uhr

Veranstaltungsnummer F 18/073
max. Teilnehmerzahl 12
Anmeldefrist 27.09.2018
Teilnahmebetrag 480,00 €

Hinweise für Teilnehmer

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Sie erhalten ca. 2 - 3 Wochen vor der Veranstaltung vorbereitende Unterlagen per E-Mail, deren Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: