G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Workshop Fachkräftegewinnung - und sicherung im Bereich Pflege

Informationen zum Stand der Fachkräftesituation im Pflegebereich, sowie Austausch zur Nachhaltigkeit von Projekten, Ideen und Ansätzen im Bereich der Pflege.

W 19/061

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

In diesem Workshop erarbeiten die Regionalagenturen gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des MAGS und der G.I.B. auf Basis der durch die Landesberichterstattung dargestellten Fachkräftesituation im Bereich der Pflege, Ansatzpunkte für Aktivitäten sowie Ansätze zur Transfergestaltung guter Praxis.

Im Fokus stehen Projekte, Ideen aus Ideenlaboren, Methoden, Modelle oder Produkte, die auch im Kontext der Digitalisierung als transferierbare Ansätze bewertet werden.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit
Zielgruppen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Regionalagenturen
Veranstaltungsleitung Katja Sträde, G.I.B.
Referent/in Sarah Weidemann, MAGS
Birte Ifang, MAGS
Peter Schäffer, G.I.B.
N.N.
Veranstaltungsort Hamtec, Münsterstraße 4, 59065 Hamm
Termin 05.09.2019
von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsnummer W 19/061
max. Teilnehmerzahl 25
Anmeldefrist 29.08.2019
Teilnahmebetrag Die Veranstaltung ist kostenlos.

Hinweise für Teilnehmer

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.