G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Förderprogramm-Datenbank /

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen mit produktionsorientiertem Ansatz (BvB-pro)

BvB-pro beinhaltet ein berufsvorbereitendes Angebot insbesondere für junge Menschen mit komplexem Förderbedarf.

Beschreibung:

Mit den berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen mit produktionsorientiertem Ansatz (BvB-pro) wird ein zusätzliches berufsvorbereitendes Angebot insbesondere für junge Menschen mit komplexem Förderbedarf bereitgestellt. Grundlage der Umsetzung ist ein Fachkonzept. Eine Förderung von Maßnahmen auf der Grundlage dieses Fachkonzeptes ist sowohl in Produktionsschulen als auch in Jugendwerkstätten oder vergleichbaren Einrichtungen möglich und nicht auf bereits bestehende Einrichtungen beschränkt.

Förderberechtigte:

Bildungsträger

Antrag beratende / annehmende Stelle:

Bundesagentur für Arbeit

Links zu diesem Programm:

Fachkonzept

Bemerkungen:

Eine Finanzierung von Maßnahmen nach dem Fachkonzept BvB-pro durch die Bundesagentur für Arbeit erfolgt nur, wenn sich Dritte mit mindestens 50 Prozent an der Finanzierung beteiligen. vgl. auch das Programm Werkstattjahr

G.I.B. Kontakt:

Albert Schepers