G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

05.03.2020

F 20/027

Grundlagenschulung neuer Beraterinnen und Berater für das Bildungsscheckverfahren NRW

[mehr lesen...]
10.03.2020

F 20/008

Potentialberatung NRW: Grundlagen und Erfahrungsaustausch zum Förderinstrument

[mehr lesen...]
11.03.2020 - 13.03.2020

F 20/018

Einführungsfortbildung BBE

[mehr lesen...]
17.03.2020

W 20/009

INFORMATIONSVERANSTALTUNG Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung D19

[mehr lesen...]
24.03.2020

F 20/007

Potentialberatung/intern: Workshop - Beratungsprozesse und -situationen in der Erstberatung gestalten

[mehr lesen...]

Programminfos

Die „Beratung zur beruflichen Entwicklung“ ist ein Beratungsangebot für Erwachsene, die in Nordrhein-Westfalen wohnen oder arbeiten, insbesondere für

  • Menschen mit beruflichen Veränderungswünschen,
  • Berufsrückkehrende (nach einer familiären Unterbrechung der Berufstätigkeit),
  • Frauen und Männer mit im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen.

Diese Beratung wird in ausgewählten Bildungsberatungsstellen in NRW von Beraterinnen und Berater mit einem speziellen Qualifikationsprofil, viel Erfahrung und einem fundierten Wissen angeboten.

Der Start des Programms war im Dezember 2012. Heute steht ein flächendeckendes Angebot von rund 160 Beratungsstellen in ganz Nordrhein-Westfalen zur Verfügung.

Inhalte und Rahmenbedingungen

Die Beratung zur beruflichen Entwicklung unterstützt die Ratsuchenden bei der Klärung ihrer beruflichen Entwicklungswünsche, informiert zu Fragestellungen im Zusammenhang mit beruflicher Entwicklung und gibt Hilfestellungen bei der Umsetzungsplanung zur Realisierung beruflicher Entwicklungsziele.

Im Rahmen der Beratung zur beruflichen Entwicklung kann eine individuelle Kompetenzbilanzierung mit Unterstützung der Beraterinnen und Berater zum Beispiel mit dem TalentKompass NRW erfolgen.

Für Menschen mit im Ausland erworbenen ausländischen Berufsqualifikationen findet im Rahmen der Beratung zur beruflichen Entwicklung auf Wunsch eine Basisberatung zum Anerkennungsverfahren für im Ausland erworbene Berufsqualifikationen statt.


Fachberatung berufliche Anerkennung (FBA)

Ein Teil der BBE-Beratungsstellen (ca. 115 flächendeckend in NRW) hat sich zusätzlich auf die Fachberatung zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen spezialisiert.

Diese Beratungsstellen prüfen mit den Ratsuchenden, ob ein Anerkennungsverfahren für den beruflichen Weg sinnvoll ist und unterstützen bei der Antragstellung und bei eventuell erforderlichen Nachqualifizierungen.



Die Beratung (BBE und/oder FBA) kann bis zu 9 Stunden umfassen (an mehreren Terminen) und ist für die Ratsuchenden kostenlos.