G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Themen / Jugend und Beruf /
Berufliche Orientierung im Rahmen von KAoA

Schul- und Unterrichtsbetrieb in Corona-Zeiten und zum Schuljahresstart 2020/2021

Das Ministerium für Schule und Bildung erläutert in einer aktuellen Schulmail die zentralen Handlungsfelder für das kommende Schuljahr. Die Berufliche Orientierung soll nach den Vorgaben der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) im Schuljahr 2020/21 wieder verpflichtend umgesetzt werden.

Zur konkreten Umsetzung der einzelnen Standardelemente wird noch eine separate Schulmail erstellt. Bis dahin finden sich in den „Informationen zu KAoA“ wesentliche Hinweise, z.B. zu Bedingungen der Durchführung der trägergestützten Berufsfelderkundungen und Praxiskurse oder zum Nachholen von Standardelementen.

Hier gelangen SIe zur aktuellen Schulmail des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen.