G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Unternehmensbesuch zur Teilzeitausbildung in Solingen

NRW-Arbeitsministerium zu Besuch in einem Optik-Meisterbetrieb

[mehr lesen...]

Zehn Jahre gute Praxis

Jubiläumsveranstaltung: Teilzeitberufsausbildung (TEP)

[mehr lesen...]
14.11.2019

F 19/086

Informationsveranstaltung unternehmensnahe Kinderbetreuung

[mehr lesen...]

Publikationen


 

 

G.I.B.-Info 2_09

Teilzeitberufsausbildung

[mehr lesen]

Unternehmensbesuch zur Teilzeitausbildung in Solingen

NRW-Arbeitsministerium zu Besuch in einem Optik-Meisterbetrieb

Menschen mit Familienverantwortung haben die Möglichkeit, eine Berufsausbildung in Teilzeit zu realisieren. Seit zehn Jahren existiert zur Unterstützung das Programm “Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen” (TEP), gefördert aus Mitteln des Landes NRW und des Europäischen Sozialfonds.

Am 26.06.2019 besuchte Chrisitina Ramb, Leiterin der Abteilung „Arbeit und Qualifizierung“ im NRW-Arbeitsministerium den Ausbildungsbetrieb Optik und Hörgeräte Bergmann GmbH in Solingen. Sie kam hier mit dem Inhaber Jörg Bergmann und der Teilzeitauszubildenden Katrin Borzym, die gerade ihren Gesellinnenbrief erhalten hat, über die Gelingensfaktoren und Herausforderungen der Ausbildung in Teilzeit ins Gespräch. Für weitere Informationen klicken Sie hier.