G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Themen / Themenübergreifend / Europa /

EU Programm "Studienbesuche"

Erfahrungen aus anderen Ländern sammeln!

[mehr lesen...]

Projektbericht aus Kanada

Pathways to Education - Wege zur Bildung

[mehr lesen...]
15.01.2019

W 19/001

Workshop Fachkräftesicherung im Gesundheitsbereich

[mehr lesen...]
22.01.2019

F 19/003

Einstieg für KMU in die digitale Transformation – Mensch, Technik und Organisationen auf Kurs bringen!

[mehr lesen...]
31.01.2019

F 19/002

Seminar Potentialberatung: Grundlagen und Erfahrungsaustausch zum Förderinstrument

[mehr lesen...]
Projektbericht aus Kanada

Pathways to Education - Wege zur Bildung

Anfang September reiste die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in ihrer Eigenschaft als Bundesratspräsidentin nach Kanada und besuchte in Toronto das Projekt "Pathways to Education".

Diese Stadtteilinitiative erzielt durch Lernberatung und ergänzenden Unterricht, Entwicklung sozialer Kompetenzen, Schüler-Eltern-Unterstützer sowie finanzielle Hilfen beachtliche Bildungserfolge bei Jugendlichen mit schlechten Zugangschancen.

2001 war Regent Park, Torontos älteste und größte Sozialwohnungssiedlung, noch ein typisches "Problemviertel" mit hoher Arbeitslosigkeit und entsprechend geringen Einkommen; 56 Prozent der Jugendlichen brachen die Sekundarschule ab. Bis 2010 halfen die etwa 300 ehrenamtlichen Projektmitarbeiter mit großem Engagement, die Schulabbrecherquote auf 12 Prozent zu senken.

Ministerpräsidentin Kraft will das Erfolgsrezept nun in Teilen für strukturschwache NRW-Kommunen übernehmen. Das GPC veröffentlicht nun einen Good-Practice-Bericht zu "Pathways to Education", der die Frage stellt, ob sich ein solches Projekt auf deutsche Verhältnisse übertragen lässt.

Quelle: GPC-Newsletter Nr. 107 vom 30.9.2011