G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

G.I.B.-Arbeitspapier

Beratungsprozess unternehmensnahe Kinderbetreuung, 2. Auflage erschienen

[mehr lesen...]

Erklärvideo

Digitalisierungsprozesse geschlechtergerecht gestalten!

[mehr lesen...]

G.I.B.-Arbeitspapier

Digitalisierungsprozesse geschlechtergerecht gestalten!

[mehr lesen...]

Arbeitspapiere 57

Beratung zu unternehmensnaher Kinderbetreuung

[mehr lesen...]
11.05.2021

W 21/050

Online-Veranstaltung - Chancengleichheit am Arbeitsmarkt

[mehr lesen...]
12.05.2021

F 21/047

IQ Online-Seminar - Interkulturelle Sensibilisierung

[mehr lesen...]
12.05.2021

W 21/053

Online-Austausch für TEP-Projektmitarbeiter/-innen

[mehr lesen...]
21.05.2021 - 30.06.2021

F 21/035

Online-Fortbildung - Organisationsprozesse wirkungsvoll online beraten

[mehr lesen...]
27.05.2021

F 21/053

IQ Online-Workshop - Interkulturelle Öffnung in kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie in der Arbeits- und Kommunalverwaltung

[mehr lesen...]

Gender Netzwerk NRW

Das Gender Netzwerk NRW wurde 2001 von der G.I.B. mitgegründet.
Seitdem hat sich der Kreis der Expertinnen- und Experten ständig erweitert. Das Gender Netzwerk NRW umfasst zur Zeit Einrichtungen, Verbände und Organisationen aus NRW und Einzelpersonen, die spezielle Kompetenzen zur Umsetzung von Gender Mainstreaming durch Bildung und Beratung, Organisationsentwicklung und Personalentwicklung in das Gender Netzwerk NRW einbringen.

Die Mitglieder des Gender Netzwerks NRW tauschen sich auf den mehrmals jährlich stattfindenden Treffen über Erfahrungen mit der Umsetzung von Gender Mainstreaming in den verschiedenen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertretenen Handlungsfeldern aus.

Dabei geht es u.a. um die Bereiche:

Arbeitsmarkt, Europäischer Sozialfonds, Wirtschaft, Europäischer Regionalfonds, Kommune, Jugendhilfe, Gewerkschaften, Betriebe, Wissenschaft, Kirche, Volkshochschulen, Berufliche und politische Weiterbildung