G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Grundlagenfortbildung am 20.05.2019 in Bottrop

Interkulturelles Sensibilisierungstraining

[mehr lesen...]

Aufbauschulung am 06.06.2019 in Bottrop

Interkulturelle Kommunikation

[mehr lesen...]

Gemeinsames Schulungsangebot Interkulturalität

[mehr lesen...]
08.05.2019

W 19/033

Workshop zur Nachhaltigkeit von Fachkräfteprojekten im Kontext der Digitalisierung

[mehr lesen...]
14.05.2019 - 15.05.2019

F 19/019

Soufflearning - Konzept für Arbeitsplatzbezogene Weiterbildung in kleinen und mittleren Unternehmen

[mehr lesen...]
20.05.2019

F 19/047

Interkulturelles Sensibilisierungstraining

[mehr lesen...]
20.05.2019 - 21.05.2019

F 19/013

RESIST! Professionelle Distanz und Strategien für schwierige Beratungssituationen

[mehr lesen...]
24.05.2019

W 19/037

Fachdialog zum Coaching im Rahmen des Teilhabechancengesetzes

[mehr lesen...]

Gemeinsames Schulungsangebot Interkulturalität

Die Jobcenter Akademie NRW platziert zusammen mit der G.I.B. und dem Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) ihr erstes Schulungsangebot. Seit dem 30. Mai werden zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus fünf Jobcentern (Münster, Steinfurt, Essen, Mülheim, Recklinghausen) zum Thema „Interkulturelle Kompetenzentwicklung und interkulturelle Öffnung in den Jobcentern in NRW“ ausgebildet.

In fünf aufeinander aufbauenden Modulen (Diversity, interkulturelle Kompetenzentwicklung, Praxistransfer, Konflikt- und Stressmanagement, Strukturplan Erarbeitung) erhalten sie neben inhaltlichem Input auch Rüstzeug zur Unterrichtsgestaltung. Damit es ihnen möglich ist, in ihren eigenen Jobcentern das Thema als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren voran zu bringen.

Bei Fragen zum Schulungsangebot wenden Sie sich an:

  • Ute Soldansky, u.soldansky@gib.nrw.de, 02041/767 - 256
  • Lars Czommer, l.czommer@gib.nrw.de, 02041/767 - 254
  • Hyre Sutaj, h.sutaj@gib.nrw.de, 02041/767 - 173

Die Jobcenter Akademie NRW wurde im Dezember letzten Jahres formal gegründet. Alle 18 kommunalen Jobcenter in Nordrhein-Westfalen haben ihre Bereitschaft bekundet, die betriebliche Bildung künftig noch aktiver zu gestalten. Die Jobcenter Akademie NRW wird Qualifizierungen für spezielle Schwerpunktbereiche der Jobcenter, unter Berücksichtigung der bestehenden betrieblichen Bildung, anbieten.

Bei Fragen zur Jobcenter Akademie NRW kontaktieren Sie:

  • Hartmut Kies, hartmut.kies@jobcenter.wuppertal.de, 0202/74763 - 943