G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

IQ Online-Seminar am 03.11.2022

Gender und Migration

[mehr lesen...]

IQ-Online-Seminar am 08.06.2021

IQ Online-Seminar für Regionalagenturen NRW: Interkulturelle Sensibilisierung

[mehr lesen...]

Gemeinsames Schulungsangebot Interkulturalität

[mehr lesen...]
29.09.2022

T 22/056

TEP - Erfahrungsaustausch Herbst 2022

[mehr lesen...]
30.09.2022

T 22/065

Workshop für Coach*innen I (Durchstarten in Ausbildung und Arbeit)

[mehr lesen...]
05.10.2022

F 22/083

IQ Online-Seminar Gender und Migration

[mehr lesen...]
14.10.2022

T 22/066

Workshop für Coach*innen II (Durchstarten in Ausbildung und Arbeit)

[mehr lesen...]
19.10.2022 - 20.10.2022

F 22/108

Grundlagenschulung Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen

[mehr lesen...]

Interkulturelle Schulungen

Das IQ Team der G.I.B. bietet interkulturelle Schulungen und Beratungen für Mitarbeitende aus Jobcentern, Agenturen für Arbeit, kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie kommunalen Einrichtungen in NRW. Das Projekt der G.I.B. wird im Rahmen des bundesfinanzierten Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ durchgeführt. Ziel unseres IQ Angebots ist es, die interkulturellen Kompetenzen der Mitarbeitenden aus den genannten Organisationen zu erweitern und so die interkulturelle Orientierung in der (Beratungs-)Arbeit zu fördern.

Ein weiteres Arbeitsziel des Teilprojekts besteht darin, Interkulturelle Öffnungsprozesse in Jobcentern und Bereichen der Arbeitsverwaltung, in kleinen und mittelständischen Unternehmen und in Kommunen in NRW zu initiieren und zu begleiten.

Modulreihe "Diversity und Interkulturalität"

Mit der Modulreihe „Diversity und Interkulturalität“ möchten wir die Teilnehmenden für die Wahrnehmung von interkulturellen Missverständnissen sensibilisieren, gemeinsam das eigene Verhalten in Bezug auf eventuelle Vorurteile hin reflektieren und durch den Einblick in wichtige interkulturelle Themenbereiche Verständnis und Empathie im Umgang miteinander fördern.

Die Modulreihe besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Grundlagen- und drei ergänzenden Aufbaumodulen. Die Module sind je nach Bedarf auch einzeln buchbar und variabel kombinierbar. Wir empfehlen jedoch mit den Grundlagenmodulen Interkulturelle Sensibilisierung (Modul 1) und Interkulturelle Kommunikation (Modul 2) zu beginnen und anschließend darauf aufbauend an den Modulen mit den Themenschwerpunkten Diversity und Antidiskriminierung (Modul 3), Gender und Migration (Modul 4) und Antirassismus und Postkolonialismus (Modul 5) teilzunehmen.

  • Modul 1: Interkulturelle Sensibilisierung
  • Modul 2: Interkulturelle Kommunikation
  • Modul 3: Diversity und Antidiskriminierung
  • Modul 4: Gender und Migration
  • Modul 5: Antirassismus und Postkolonialismus

Aktuell setzen wir unsere Angebote in Form von vier- (Grundlagenmodule 1 und 2) und sechsstündigen (Aufbaumodule 3, 4 und 5) Online-Seminaren um. Die Termine veröffentlichen wir regelmäßig auf unserer Homepage.

Alle Angebote stehen Ihnen unentgeltlich zur Verfügung.

Kooperationspartner der G.I.B. sind dabei das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) und die Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit.