G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Kontakte

Service-Telefon Berufliche Anerkennung des IQ Netzwerks NRW 

Alle Ratsuchenden zur beruflichen Anerkennung erhalten hier erste Informationen zum Anerkennungsverfahren und eine telefonische Kurzberatung. Bei einem darüber hinausgehenden Beratungsbedarf wird auf Wunsch der Kontakt zu kostenfreien, umfassenden Erstberatungsangeboten des IQ Netzwerks NRW oder zu den BBE-Beratungsstellen des Landes NRW vermittelt.

Rufnummer: 0201 3101 100
E-Mail: anerkennungsberatung@sutter.de
Servicezeit: montags bis freitags in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr

Das Service-Telefon wird betrieben durch die Servicestelle Berufliche Anerkennung des IQ Netzwerks NRW. Weitere Informationen finden Sie unter: IQ NRW - Servicestelle Berufliche Anerkennung.


NRW-Förderprogramm „Beratung zur beruflichen Entwicklung“ (BBE)

Seit Anfang 2013 bietet das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des neuen Förderprogramms „Beratung zur beruflichen Entwicklung“ auch eine Erstberatung zur beruflichen Anerkennung an. Das Beratungsangebot steht allen Ratsuchenden zur Verfügung, die sich beruflich weiterentwickeln wollen. BBE-Beratungsstellen gibt es in allen Arbeitsmarktregionen NRWs. Weitere Informationen finden Sie unter: www.weiterbildungsberatung-nrw.de
 

Erstberatungsangebote der drei IQ Teilregionen in NRW

Anerkennungssuchende mit Wohnsitz in einer der drei IQ Teilregionen in NRW können nach telefonischer Kontaktaufnahme die Erstberatungsangebote zur beruflichen Anerkennung direkt vor Ort in Anspruch nehmen. Zu den drei IQ Teilregionen gehören: Bonn/Rhein-Sieg, Duisburg und Ostwestfalen-Lippe (mit der Stadt Bielefeld sowie den Kreisen Lippe und Paderborn).
 

Bielefeld 

Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld
Handwerksbildungszentrum Bielefeld
Kleiberweg 3
33607 Bielefeld
Ansprechpartnerin: Anne Meuer-Willuweit
Tel.: 0521 5608-535
E-Mail: anne.meuer-willuweit@handwerk-owl.de
Infos: Steckbrief Erstberatungsangebot HWK OWL

gemeinsam mit

MOZAIK gemeinnützige Gesellschaft für interkulturelle
Bildungs- und Beratungsangebote mbH
Herforder Str. 46
33602 Bielefeld
Ansprechpartnerinnen: Claudia Schulte und Özden Özer
Tel.: 0521 329709-0
E-Mail: schulte@mozaik.de
E-Mail: o.oezer@mozaik.de
Infos: Steckbrief Erstberatungsangebot MOZAIK gGmbH


Kreis Lippe
Netzwerk Lippe gGmbH
Braunenbrucher Weg 18
32758 Detmold
Ansprechpartnerin: Sandra Krüger
Tel.: 05231 640357
E-Mail: s.krueger@netzwerk-lippe.de
Infos: Steckbrief Erstberatungsangebot Netzwerk Lippe


Kreis Paderborn
tbz Bildung gGmbH
Waldenburger Str. 19
33098 Paderborn
Ansprechpartner: Martin Hohaus
Tel.: 05251 700-297
E-Mail: martin.hohaus@tbz-bildung.de
Infos: Steckbrief Erstberatungsangebot tbz Bildung gGmbH


Region Bonn/Rhein-Sieg
Bildungswerk für Friedensarbeit
Im Krausfeld 30 a
53111 Bonn
Ansprechpartnerinnen: Birgit van Tessel und Angelika Klotz-Groeneveld
Tel.: 0228 9695999
E-Mail: vantessel@bf-bonn.de
E-Mail: klotz-groeneveld@bf-bonn.de
Infos: Steckbrief Erstberatungsangebote Bildungswerk

LerNet e. V.
Rathausstr. 3
53225 Bonn
Ansprechpartner: Sebastian Atmer
Tel.: 0228 97638983
E-Mail: atmer@lernet.de
Infos: Steckbrief Erstberatungsangebote LerNet e. V.


Duisburg
Gemeinnützige Gesellschaft für Beschäftigungsförderung
Warbruckstr. 89
47169 Duisburg
Ansprechpartner: Joachim Pfennig
Tel.: 0203 54424135
E-Mail: jpfennig@gfb-duisburg.de
Infos: Steckbrief Erstberatungsangebote GfB 


Informationsportal „Anerkennung in Deutschland“

Das bundesweite Informationsportal www.anerkennung-in-deutschland.de stellt umfangreiche Informationen rund um die berufliche Anerkennung bereit. Ein Anerkennungs-Finder erleichtert die Suche nach der zuständigen Stelle für das Anerkennungsverfahren. Das Informationsportal wird im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) herausgegeben.


Bundesweite Telefon-Hotline-Anerkennung

Die Telefon-Hotline zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse gibt Ratsuchenden, die sich insbesondere auch vom Ausland aus informieren wollen, erste Hinweise. Die Rufnummer lautet: +49 (0)30 1815-1111. Die Hotline wird betrieben durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Weitere Informationen finden Sie unter www.bamf.de.

 

Beratungsangebote außerhalb NRWs

Informationen über die Beratungsangebote zur beruflichen Anerkennung in den übrigen Bundesländern finden Sie unter: www.netzwerk-iq.de.