G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Fortbildungen und Tagungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Unsere Teilnahmebedingungen

Mit Ihrer Online-Anmeldung erkennen Sie unsere Teilnahmebedingungen an.

Anmeldung, Bestätigung und Zahlung

Dass Ihre Online-Anmeldung bei uns eingegangen ist, bestätigen wir Ihnen umgehend per E-Mail. Anschließend erhalten Sie mit einer zweiten E-Mail eine verbindliche Zusage (bzw. Absage) zur Teilnahme. Wir behalten uns vor, Anmeldungen abzulehnen, wenn die angegebenen Teilnahmevoraussetzungen nicht erfüllt sind.

Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen erhalten Sie nach Ablauf der Anmeldefrist die Rechnung. Die Rechnung ist sofort nach Erhalt fällig. Um die Veranstaltungen für die Teilnehmenden effizient zu gestalten, ist die Anzahl der Teilnehmenden grundsätzlich begrenzt. Anmeldungen von Teilnehmenden aus NRW werden mit Vorrang berücksichtigt.
 

Leistungsumfang

Der Teilnahmebetrag schließt – sofern nicht im Einzelnen anders angegeben – die folgenden Leistungen ein: Veranstaltungsunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, ein Mittagessen pro vollem Veranstaltungstag.
 

Rücktritt

Sie können von Ihrer verbindlich bestätigten Anmeldung gemäß unserer allgemeinen Widerrufsregelung zurücktreten.

Unabhängig davon gelten bei uns folgende Stornobedingungen:

Können wir den durch den Rücktritt freigewordenen Veranstaltungsplatz wieder besetzen, fallen bei kostenpflichtigen Veranstaltungen keine Stornokosten in Bezug auf die Veranstaltung an.

Wenn wir den Veranstaltungsplatz nicht wieder besetzen können, gelten folgende Bedingungen:

  • Bei Absagen nach Ablauf der Anmeldefrist bzw. bis spätestens acht Tage vor dem Veranstaltungsbeginn werden 50 % des Teilnahmebetrages fällig.
  • Bei Absagen innerhalb von sieben Tagen vor Veranstaltungsbeginn sowie bei Nichterscheinen zur Veranstaltung wird der volle Teilnahmebetrag fällig.
     

Veranstaltungsausfall und Änderungen

Wir behalten uns vor, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen (z.B. bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl). Sollte die Veranstaltung nicht stattfinden können, erhalten Sie den bereits gezahlten Teilnahmebetrag zurück.

Im Ausnahmefall kann ein Referentenwechsel oder eine Änderung des Veranstaltungsablaufs notwendig werden. Änderungen dieser Art berechtigen weder zum Rücktritt noch zur Minderung des Teilnahmebetrages.


Stand: 16. Juni 2014