G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Publikationen / G.I.B.-Info /

Jahrgang 2021


Basisarbeit

Tätigkeiten, für die am Arbeitsmarkt formal keine beruflichen Qualifikationen in Form einer Ausbildung erforderlich sind, werden derzeit in einer öffentlichen Dialogreihe des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zusammen mit der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) und weiteren Beteiligten unter Verwendung eines neuen Begriffs „Basisarbeit“ thematisiert. Die G.I.B. greift diese Diskussion im Heft 3_21 auf und lässt hierzu Akteure aus Wissenschaft und Politik zu Wort kommen.

Detailansicht

Preis: EUR 7,00

Anzahl

Kooperation in der Arbeitspolitik

Die Welt erscheint immer komplexer, was auch für die Arbeitspolitik gilt. Kooperationen sind ein Weg, den damit verbundenen Herausforderungen zu begegnen. Sie sind deswegen das Schwerpunktthema der Ausgabe 2_21 des G.I.B.-Infos. Hierzu haben wir die Wissenschaft wie auch Akteure der nordrhein-westfälischen Landesregierung befragt, daneben verschiedene Projekte in den Blick genommen, die sich mit der Bewältigung von mannigfaltigen Anforderungen in unterschiedlichen Politikfeldern befassen und hierfür Kooperationsstrukturen nutzen.

Detailansicht

Preis: EUR 7,00

Anzahl

Digitale Transformation: Herausforderungen für die Beratungs- und Weiterbildungsbranche

Schwerpunktthema der ersten Ausgabe des G.I.B.-Infos in 2021 ist die „Digitale Transformation“. Die Corona-Pandemie wirkt als starker Katalysator auf die Entwicklung von digitalen Lösungen in der Arbeitswelt. Das G.I.B.-Info 1_21 verdeutlicht dies im Bereich der betrieblichen Organisationsentwicklung sowie in der beruflichen Weiterbildung. Die Digitale Transformation hat auch Einzug genommen in die verschiedensten Formen von Beratungsangeboten, wie es im Heft beispielhaft anhand der NRW-Förderprogramme Potentialberatung als auch der Beratung zur beruflichen Entwicklung gezeigt wird.

Detailansicht

Preis: EUR 7,00

Anzahl