G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Publikationen / G.I.B.-Info / Jahrgang 2017 /

Digitalisierung & Qualifikation

Das ist das Hauptthema im neuen G.I.B.-Info 2/2017.  Darin u. a. ein Round-Table-Gespräch zum Thema "Industrie 4.0 und Einfacharbeitsplätze" mit Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen, TU Dortmund, Dr. Peter Ittermann, TU Dortmund, Joachim Beyer, Leiter des Geschäftsbereiches Arbeit & Qualifizierung der Wirtschaftsförderung Dortmund sowie Interviews mit Prof. Dr. Sabina Jeschke zum Thema "Künstliche Intelligenz und ihre gesellschaftlichen Implikationen", Interview mit Prof. Dr. Sabina Jeschke: Künstliche Intelligenz und ihre gesellschaftlichen Implikationen,  Prof. Dr. Michael ten Hompel: Kompetenzbedarfe bei der Datenauswertung, im Prozessmanagement und in der IT-Sicherheit“, Prof. Dr. Sabine Pfeiffer: „Der Facharbeiter mit Zusatzqualifikation ist der zentrale Link im Maschinenbau“ und Berichte über die TN CURA, Aachen und das Ideenlabor Bergisches Städtedreieck.
 

Weitere Themen:

  • Attraktivitätssteigerung der dualen Berufsausbildung im Kreis Gütersloh
  • Zuwanderergruppen im Vergleich. Die Entwicklung von sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung und SGB II-Bezug im Zeitverlauf
  • Direktvermittlung von Flüchtlingen in Arbeit. Gruppenförderangebote im Werkakademie-Ansatz in Jobcentern
  • Hürdenhelfer im System Deutschland. Talentscouts kümmern sich im Jobcenter Köln um die Förderung jugendlicher Geflüchteter
  • Interview mit Dr. Sari Scheinberg: Von der inneren zur äußeren Integration. Psychisches Wohlbefinden und Resilienz als Voraussetzung zur Verbesserung von Integrationsprozessen

Angebot: Mitglieder unseres V.I.P.-Programmes erhalten 25,00% Rabatt!

Dieses Produkt ist lieferbar (Versand ab Bottrop) innerhalb von 3 Tagen.

Preis: EUR 7,00


Anzahl