G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Publikationen / G.I.B.-Info / Jahrgang 2020 /

Beratung in einer komplexen Sozial- und Arbeitswelt

Die Nachfrage nach Beratung steigt. Kaum eine Organisation, kaum ein Individuum, das nicht in irgendeiner Phase auf guten Rat angewiesen wäre. Wegen ihrer zunehmenden Bedeutung im politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben haben wir das Thema „Beratung“ zum Schwerpunkt im G.I.B.-Info 3_20 gemacht.

 

Jugend und Beruf

  • Mit individueller Hilfe zu Schulabschluss und Ausbildungsplatz. Die Berufseinstiegsbegleitung
  • „Digitale Bildung schafft neue Möglichkeiten, birgt Risiken und hat Vorteile.“ Ein Gespräch mit drei Experten für digitale Lehrangebote
  • „Viele Leute unterliegen dem falschen Eindruck, mit einer Ausbildung verdiene man zwangsläufig weniger.“ Interview mit Dr. Tobias Brändle, Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung e. V.

Wege in Arbeit

  • Jobcenter verknüpfen Arbeits- und Gesundheitsförderung. Drei Beispiele
  • Ein starkes politisches Signal für Weiterbildung. Umsetzung des Qualifizierungschancengesetzes

Beratung in einer komplexen Sozial- und Arbeitswelt

  • Mit Rat zur Tat. Beratung in einer komplexen Sozial- und Arbeitswelt
  • Das Anliegen der Ratsuchenden in den Mittelpunkt stellen. Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE)
  • Schulische Beratung als Prozess. Berufliche Orientierung im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“
  • Blended Counseling ist die Zukunft der Beratung. Ein Gespräch mit Prof. Dr. Richard Reindl, Institut für E-Beratung
  • „Durch unsere Beratung können Berufsbiografien adäquat fortgesetzt werden.“ Fachberatung zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse
  • Für und Wider. Einsatz digitaler Formate bei der Beratung langzeitarbeitsloser Menschen
  • Beratung im Kontext von Sozialplanung und Armutsbekämpfung. Ein Beitrag von Gabriele Schmidt, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung

  • Im Dschungel der Schlachthöfe. Ein Gespräch mit Monsignore Peter Kossen
  • Ressourcen effizient und schonend einsetzen: Potentialberatung beim Maschinenbau-Unternehmen MIT
  • „Wir sind digitale Optimisten.“ Ein Gespräch mit Uwe Rotermund, noventum consulting GmbH

Armutsbekämpfung und Sozialplanung

  • „Menschen, die auf der Straße leben, nicht aus dem Blick verlieren“. Ein Gespräch mit Jürgen Thomas vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Kreative Quartiersarbeit: Digital und mobil gegen Armut und Ausgrenzung

Themenübergreifend

  • Gender(un)gleichheiten in der digitalisierten Welt. Interview mit Romy Stühmeier, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Angebot: Mitglieder unseres V.I.P.-Programmes erhalten 25,00% Rabatt!

Dieses Produkt ist lieferbar (Versand ab Bottrop) innerhalb von 3 Tagen.

Preis: EUR 7,00


Anzahl