G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Publikationen / G.I.B.-Info / Jahrgang 2009 /

 



Innovationsstrategien in mittelständischen Unternehmen

Innovationsstrategien in der Arbeitspolitik und bei der Unterstützung mittelständischer Unternehmen sind seit Jahrzehnten Geschäftsgegenstand der G.I.B. Nicht zuletzt deshalb hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung im September letzten Jahres die G.I.B. im Rahmen des Programms „Arbeiten – Lernen – Kompetenzen entwickeln“ mit der Aufgabe betraut, als Lead-Partner des Projektverbundes KMU-INNOSTRAT ein Konzept für ein „breitenwirksames Interventionssystem zur Initiierung von Innovationsstrategien in KMU“ zu erarbeiten.

Im neuen G.I.B.-Info ist die "Förderung von Innovationsstrategien in mittelständischen Unternehmen" das Hauptthema. Dabei geht es um gute Konzepte für einen breitenwirksamen Transfer erfolgreicher Innovationsstrategien.

Weitere Texte im neuen G.I.B.-Info zum Themenfeld "Innovationstransfer":

  • Förderung von Innovationsstrategien in mittelständischen Unternehmen
  • Innovationsregion Westmünsterland. Selbstvertrauen und Kooperation
  • Technologie-Transfer-Ring Handwerk NRW. Innovatives Handwerk
  • Jenseits von Clustern und Technologien. Innovative Räume
  • Innovationen im Familienunternehmen: Bewusstsein für Herkunft und Zukunft
  • Prof. Dr. Gustav Horn, IMK: „Nicht nur Export-, sondern auch Importweltmeister, und Wachstum aus der Binnenwirtschaft beziehen“ 


Zum Themenfeld "Jugend und Beruf":

  • Mechernicher Unternehmen MFT nutzt nicht nur Verbundausbildung
  • Vorurteile gegen „Altbewerber“ meistens unberechtigt
  • Alles klar mit STARTKLAR
  • Thomas Rachel, Bundesbildungsministerium: Ein Gesamtpaket berufsorientierender Schülerbetreuung
  • Erfahrungen und Konsequenzen aus dem Hamburger Hauptschulmodell
  • Die Mentor-Mentee-Dyade. Berufseinstiegshilfe für Jugendliche


Zum Themenfeld "Wege in Arbeit":

  • Arbeitsmarktintegration in Zeiten der Krise. Ergebnisse des Lohnhallengesprächs am 16.09.2009
  • Dr. Martin Dietz, IAB: Die Wirtschaftskrise und ihre


Zum Themenfeld "Neue Medien":

  • Web 2.0 in der Beschäftigungsförderung. Teil 6: Twitter – ein globales Kommunikationsmedium

Angebot: Mitglieder unseres V.I.P.-Programmes erhalten 25,00% Rabatt!

Dieses Produkt ist lieferbar (Versand ab Bottrop) innerhalb von 3 Tagen.

Preis: EUR 7,00


Anzahl