G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Publikationen / G.I.B.-Info / Jahrgang 2022 /

10 Jahre Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“

 

Vor zehn Jahren startete die NRW-Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA). Ihr Anspruch ist, allen jungen Menschen nach der Schule möglichst rasch eine Anschlussperspektive für Berufsausbildung oder Studium zu eröffnen und durch eine effektive kommunale Koordinierung unnötige Warteschleifen zu vermeiden. Gleichzeitig soll KAoA dazu beitragen, den stetig wachsenden Fachkräftebedarf der Betriebe zu sichern. Das G.I.B.INFO 3_22 setzt sich damit auseinander, inwieweit dies bisher gelungen ist und wohin die zukünftige Entwicklung der Gestaltung des Übergangs Schule – Beruf gehen könnte.

Wege in Arbeit

  • Gesundheitskompetenz. Damit das Leben besser wird
  • Interview mit Ralf Bierstedt, Jobcenter Münster: Digital, analog und sozialräumlich

10 Jahre Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA)

  • Durchblick mit System
  • Interview mit KAoA-Steuerungsgremium: Berufliche Orientierung endet nie
  • Von Beginn an dabei. So erleben drei Referenzkommunen „Kein Abschluss ohne Anschluss“
  • KAoA und die berufswahlapp. Berufliche Orientierung geht den nächsten Schritt Richtung Digitalisierung
  • Gelungener Transfer. Immer mehr Städte und Kreise übernehmen Düsseldorfer Bildungswegenavigator
  • Gebündelte Kompetenz zur Stärkung der Berufswahlorientierung. Ausbildungsinitiative Oberberg
  • Interview mit Prof. Friedrich Hubert Esser, BIBB: „Den Begriff Abschlussprüfung darf es gar nicht mehr geben“

Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung

  • Erste Erkenntnisse aus dem Projekt „Digitalisierung und Arbeitsgestaltung in der Altenpflege“
  • Interview mit Michaela Evans, IAT, und Dr. Susanne Seyda, IW: „Weg von einem Technikdiskurs, hin zu einem Diskurs über Mehrwerte für die berufliche und betriebliche Praxis“
  • Mit einer Potentialberatung arbeitet das Franziskusheim Geilenkirchen an der modernen Zukunft
  • Kraft schöpfen für den Aufbruch. Die Neustartberatung hilft Unternehmen nach einer Massenentlassung
  • Interview mit Birgit Wittchen zur Neustartberatung: Verlorenes Vertrauen zurückgewinnen

Armutsbekämpfung und Sozialplanung

  • Interview mit Lisa Paus, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Nationalen Aktionsplan „Neue Chancen für Kinder in Deutschland“
  • Wohnungslosigkeit präventiv und rechtssicher bekämpfen. Zwei Workshops zeigen wie
  • Interview mit Prof. Sybille Stöbe-Blossey, IAQ, zur rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit in Kommunen

Themenübergreifend

  • Handwerkerinnen. Jenseits von Salon und Verkauf 
  • Interview mit Greta Ollertz und Adelheid von Spee zum Landesprogramm „Vereinbarkeit Beruf & Pflege“

Angebot: Mitglieder unseres V.I.P.-Programmes erhalten 25,00% Rabatt!

Dieses Produkt ist lieferbar (Versand ab Bottrop) innerhalb von 3 Tagen.

Preis: EUR 7,00


Anzahl