G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Publikationen / G.I.B.-Info / Jahrgang 2017 /

Tarifflucht, Lohndumping, moderne Entgeltstrukturen

Seit Jahren ist die Tarifbindung rückläufig. Nach Berechnungen des IAB arbeiten nur noch 57 Prozent der Beschäftigten in tarifgebundenen Unternehmen. Was das für die Unternehmen und die Beschäftigten bedeutet und wie sich die Tarifbindung wieder stärken lässt, darüber diskutieren im G.I.B.-Info 3/2017 Anja Weber (Landesschlichterin), Thorsten Schulten (WSI) und Hagen Lesch (IW Köln).

Inhalt G.I.B.-Info 3/2017:

Jugend und Beruf

  • Berufsmesse im Kreis Olpe. Kommunale Koordinierung wirbt für duale Berufsausbildung
  • KAoA-Kooperationsworkshops in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis

SGB II

  • Komplexes Gesundheitskonzept für arbeitssuchende Personen des Jobcenters Kreis Warendorf
  • Alleinerziehende im SGB II. Statistische Zahlen, regionale Unterschiede und Perspektiven

Zielgruppenintegration

  • Öffentliche Investition und Beschäftigungsförderung – Stadtverschönerungsprogramm/„Win-Win“ in Köln
  • Interview mit Olaf Wagner, Jobcenter Köln: „AGH und Qualifizierung – zwei Seiten einer Medaille“
  • Gelebte Inklusion in der Industrie 4.0. Großwäscherei Holterbosch gründet Integrationsabteilung
  • Bustour zu Integrationsunternehmen im Kreis Borken
  • JobCenter Essen schult interkulturelle Kompetenz hausintern

Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung

  • Verbindlich für alle? Tarifflucht, Lohndumping, moderne Entgeltstrukturen
  • „Tarifautonomie wahren – Tarifbindung erhöhen“. Ein Streitgespräch
  • Interview mit Hans Michael Weiss, METALL NRW: „Für viele Unternehmen sind die Tarifverträge aus Wettbewerbsgründen zu teuer.“
  • Interview mit Michael Hermund, DGB Bezirk NRW: „Den Wettbewerb nicht auf dem Rücken der Beschäftigten austragen.“
  • Kampf um allgemeinverbindliche Tarifverträge im Einzelhandel
  • Die real,- SB-Warenhaus GmbH und der Zukunftsvertrag
  • Mit Assistenzsystemen neue Zielgruppen erschließen. Die wiko-Metallbautechnik GmbH & Co. KG
  • Fachkräfte für die neue Leuchten-Revolution gewinnen. Das Lichtforum NRW
  • Köpfe, Kapital und Kooperation. münsterLAND.digital

Angebot: Mitglieder unseres V.I.P.-Programmes erhalten 25,00% Rabatt!

Dieses Produkt ist lieferbar (Versand ab Bottrop) innerhalb von 3 Tagen.

Preis: EUR 7,00


Anzahl