G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Publikationen / G.I.B.-Info / Jahrgang 2008 /

 

Reform der dualen Berufsausbildung

Um das bewährte System der Berufsausbildung fit für das 21. Jahrhundert zu machen, muss es an vielen Punkten weiterentwickelt werden. Zu diesem Ergebnis kommt die vom NRW-Arbeitsministerium einberufene Reformwerkstatt NRW.

Das Gremium, zu dem namhafte Wissenschaftler und Berufsbildungsexperten aus dem Bundestag gehören, hat nach zweijähriger Arbeit einen umfangreichen Bericht vorgelegt. Im G.I.B.-Info 1/2008 sind die Ergebnisse zusammengefasst und bereits realisierte Reform-Ansätze in NRW mit Beispielen dokumentiert. Prof. Dr. Philipp Gonon von der Universität Zürich erläutert im Interview wie die triale Berufsausbildung in der Schweiz aussieht und wie sich Berufsausbildung nach seiner Meinung neu formieren muss.

Weitere Themen:

  • ESF in NRW 2007 – 2013
  • Infos und Interviews zum Thema „ARGEn-Urteil"
  • JobPerspektive in NRW nach § 16 a SGB
  • 1000 neue Arbeitsplätze für behinderte Menschen
  • Ergebnisse aus der Evaluation der Gründungs- und Begleitzirkel
  • Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung
  • Neue Dienstleistungen im Bereich Arbeits- und Einkommensbedingungen in NRW
  • Ergebnisse der G.I.B.-Unternehemsnbefragung TrendReport 2007

Angebot: Mitglieder unseres V.I.P.-Programmes erhalten 25,00% Rabatt!

Dieses Produkt ist lieferbar (Versand ab Bottrop) innerhalb von 3 Tagen.

Preis: EUR 7,00


Anzahl