G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Publikationen / G.I.B.-Info / Jahrgang 2015 /

10 Jahre SGB II

Mit der Einführung des SGB II zum 1. Januar 2005 wurde eine der größten sozial- und arbeitsmarktpolitischen Reformen in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland auf den Weg gebracht. Inzwischen blicken wir auf eine zehnjährige Umsetzungspraxis des SGB II zurück. Die G.I.B. hat dieses Datum zum Anlass genommen, auf der Fachtagung am 23. April 2015 in Oberhausen, gemeinsam mit den an der Umsetzung des SGB II beteiligten Akteuren die  aktuellen Herausforderungen und zukünftigen Perspektiven in der Grundsicherung zu diskutieren. Im G.I.B.-Info 3/2015 dokumentieren wir die Podiumsdiskussion der Veranstaltung und veröffentlichen vier Fachbeiträge zu den Themen: "Bildungschancen im SGB II erschließen", "Rolle und Handlungsmöglichkeiten der Jobcenter beim Übergang Schule - Beruf", "Inklusive Arbeitsmarkt- und Integrationsstrategien der Jobcenter" sowie "Zuwanderung - neue Herausforderungen für Jobcenter?"

Zielgruppenintegration

  • Lernplattform „Qualiweb.info“. Digitales berufliches Weiterbildungsangebot für Geringqualifizierte
     

Umsetzung des SGB II in NRW – Herausforderungen und Perspektiven

  • Herausforderungen und Perspektiven der Grundsicherung im SGB II – Podiumsdiskussion
  • Berufliche Bildung für Geringqualifizierte im SGB II. Neuausrichtung der Praxis der Jobcenter?
  • Alles unter einem Dach. Das U 25-Haus in Mülheim an der Ruhr
  • „MIAR“ –  Inklusive Arbeitsmarkt- und Integrationsstrategien der Jobcenter
  • Early Intervention NRW+ und Bleiberechtsnetzwerke
     

SGB II

  • „Schritt für Schritt“. Soziale Teilhabe als Voraussetzung für Arbeitsmarktintegration
  • Junge Menschen im SGB II in NRW. Lebenslagen, Einstellungen und Förderung
     

Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung

  • Potentialberatung bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei. HWP Hinrichs Wiedeking Partner GbR in Detmold
  • Auszubildende und Achtzigjährige als Tandem – Die Schreinerei Brammertz, Aachen
  • Dr. Frank Lorenz: „Schlupflöcher beim gesetzlichen Mindestlohn“
     

Themenübergreifend

  • Den eigenen Kompass finden. Kompetenzorientierte Beratung in NRW
  • Prof. Dr. John Erpenbeck: „Wir stehen vor einer dringend erforderlichen Umwälzung des Bildungssystems“

Angebot: Mitglieder unseres V.I.P.-Programmes erhalten 25,00% Rabatt!

Dieses Produkt ist lieferbar (Versand ab Bottrop) innerhalb von 3 Tagen.

Preis: EUR 7,00


Anzahl