G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home /

Die G.I.B. bietet im Rahmen des IQ Projekts "Interkulturelle Kompetenzentwicklung und interkulturelle Öffnung in JC und Bereichen der Arbeitsverwaltung" das o.g. Seminar für Mitarbeiter*innen von Jobcentern, Arbeitsagenturen, kommunalen Einrichtungen und kleinen und mittelständischen Unternehmen in NRW an. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Wie hoch ist die Unterbeschäftigungsquote SGB II in Gütersloh? Wie viele der Arbeitslosen im SGB II haben keinen Berufsabschluss? Ist das bei männlichen Leistungsbeziehenden anders als bei weiblichen? Oder in Nordrhein-Westfalen anders als im Bund?

[mehr lesen]

Am 16.08.2022 veranstaltet die G.I.B. eine Online-Gruppenberatung zur Gründung von Inklusionsbetrieben. Interessierte können sich darüber informieren, wie sie selbst ein Inklusionsunternehmen oder eine Inklusionsabteilung gründen. Anmeldungen zur Veranstaltung sind hier möglich. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Das Thema „Arbeitsmarktintegration (Allein)Erziehende - Fokus Kinderbetreuung“ steht im Mittelpunkt der Veranstaltung am 16.08.2022 für arbeitsmarkt- und gleichstellungspolitische Multiplikator*innen. Ziel ist es, den landesweiten fachlichen Austausch zu ergänzenden Betreuungsangeboten zu befördern. Weiter Informationen und Anmeldung hier.

Zum 01.01.2023 oder später sucht die G.I.B.

ein*e Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Finanzbuchhaltung.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die zunächst bis zum 31.12.2024 befristet ist.

[mehr lesen]

Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause hat die G.I.B. im Juni erstmals wieder die Lohnhalle ihres schönen Bergmanngebäudes in Bottrop für Publikum geöffnet. Mit zahlreichen Akteuren aus Theorie und Praxis starte am 01.06.2022 der „Sommer der Lohnhallengespräche“ mit der Veranstaltung „Jugendgarantie – Umsetzung in NRW“. Am 08.06.22 folgte das zweite Lohnhallengespräch mit dem Titel „Neue Wege für eine verbindliche Ausbildungsperspektive“.

[mehr lesen]

Die Fortbildung vom 19.09. bis 21.09.2022 in Wuppertal schult die Grundlagen der Methode "Zürcher Ressourcenmodell®" zur Stärkung der Motivation und Selbstmanagementkompetenz der Ratsuchenden. Anmeldeschluss ist am 19.08.2022. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Praxisbeispiele der Arbeit der Kommunalen Koordinierungsstellen und ihrer Partner zeigen, wie der Übergang Schule-Beruf in den Regionen gestaltet wird. In Köln boten die „Kölner Berufswochen – Nimm deine Zukunft in die Hand!“ ein umfangreiches und interessantes Veranstaltungsprogramm. Im Kreis Hagen/Ennepe-Ruhr-Kreis wurde ein Berufsinfotag für Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf ins Leben gerufen.

[mehr lesen]

Ziel des 4-stündigen IQ Online-Seminars zum Thema "Gender und Migration" ist es, sich kritisch mit Geschlechterrollen, Rollenbildern und -erwartungen auseinanderzusetzen und so für migrationsspezifische Genderaspekte in der Beratung zu sensibilisieren. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Frühestens zum 01.08.2022 sucht die G.I.B

eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter (m/w/d)
zur fachlichen Unterstützung im Bereich „Übergang Schule – Beruf“

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die voraussichtlich ab dem 01.08.2022 zunächst bis zum 31.12.2022 befristet ist. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L, die Eingruppierung ist abhängig von der Qualifikation und den beruflichen Vorkenntnissen.

[mehr lesen]
Noch Restplätze frei!

IQ Seminar Diversity und Antidiskriminierung am 17.08.2022

Die G.I.B. bietet im Rahmen des IQ Projekts "Interkulturelle Kompetenzentwicklung und interkulturelle Öffnung in JC und Bereichen der Arbeitsverwaltung" das o.g. Seminar für Mitarbeiter*innen von Jobcentern, Arbeitsagenturen, kommunalen Einrichtungen und kleinen und mittelständischen Unternehmen in NRW an. Weitere Informationen und Anmeldung hier.


Monitoring Grundsicherung für Arbeitsuchende

Aktualisierung der Datenplattform SGB II: Daten zum 4. Quartal 2021

Wie hoch ist die Unterbeschäftigungsquote SGB II in Gütersloh? Wie viele der Arbeitslosen im SGB II haben keinen Berufsabschluss? Ist das bei männlichen Leistungsbeziehenden anders als bei weiblichen? Oder in Nordrhein-Westfalen anders als im Bund?

[mehr lesen]
Online-Gruppenberatung am 16.08.2022

Einstiegsseminar zur Gründung von Inklusionsbetrieben

Am 16.08.2022 veranstaltet die G.I.B. eine Online-Gruppenberatung zur Gründung von Inklusionsbetrieben. Interessierte können sich darüber informieren, wie sie selbst ein Inklusionsunternehmen oder eine Inklusionsabteilung gründen. Anmeldungen zur Veranstaltung sind hier möglich. Weitere Informationen und Anmeldung hier.


Online-Veranstaltung am 16.08.2022

Arbeitsmarktintegration (Allein)Erziehende - Fokus Kinderbetreuung

Das Thema „Arbeitsmarktintegration (Allein)Erziehende - Fokus Kinderbetreuung“ steht im Mittelpunkt der Veranstaltung am 16.08.2022 für arbeitsmarkt- und gleichstellungspolitische Multiplikator*innen. Ziel ist es, den landesweiten fachlichen Austausch zu ergänzenden Betreuungsangeboten zu befördern. Weiter Informationen und Anmeldung hier.


G.I.B. such Mitarbeiter*in (m, w, d)

Stellenausschreibung für die Finanzbuchhaltung

Zum 01.01.2023 oder später sucht die G.I.B.

ein*e Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Finanzbuchhaltung.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die zunächst bis zum 31.12.2024 befristet ist.

[mehr lesen]
Jugend und Beruf

Der Sommer der Lohnhallengespräche

Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause hat die G.I.B. im Juni erstmals wieder die Lohnhalle ihres schönen Bergmanngebäudes in Bottrop für Publikum geöffnet. Mit zahlreichen Akteuren aus Theorie und Praxis starte am 01.06.2022 der „Sommer der Lohnhallengespräche“ mit der Veranstaltung „Jugendgarantie – Umsetzung in NRW“. Am 08.06.22 folgte das zweite Lohnhallengespräch mit dem Titel „Neue Wege für eine verbindliche Ausbildungsperspektive“.

[mehr lesen]
Fortbildung vom 19. bis 21.09.2022 in Wuppertal

Grundlagenfortbildung ZRM®: Berufliche Ziele setzen und verfolgen

Die Fortbildung vom 19.09. bis 21.09.2022 in Wuppertal schult die Grundlagen der Methode "Zürcher Ressourcenmodell®" zur Stärkung der Motivation und Selbstmanagementkompetenz der Ratsuchenden. Anmeldeschluss ist am 19.08.2022. Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.


Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss"

Gut koordiniert - Praxisbeispiele aus Köln und Hagen / Ennepe-Ruhr-Kreis

Praxisbeispiele der Arbeit der Kommunalen Koordinierungsstellen und ihrer Partner zeigen, wie der Übergang Schule-Beruf in den Regionen gestaltet wird. In Köln boten die „Kölner Berufswochen – Nimm deine Zukunft in die Hand!“ ein umfangreiches und interessantes Veranstaltungsprogramm. Im Kreis Hagen/Ennepe-Ruhr-Kreis wurde ein Berufsinfotag für Schülerinnen und Schüler mit Unterstützungsbedarf ins Leben gerufen.

[mehr lesen]
IQ Online-Seminar am 03.11.2022

Gender und Migration

Ziel des 4-stündigen IQ Online-Seminars zum Thema "Gender und Migration" ist es, sich kritisch mit Geschlechterrollen, Rollenbildern und -erwartungen auseinanderzusetzen und so für migrationsspezifische Genderaspekte in der Beratung zu sensibilisieren. Weitere Informationen und Anmeldung hier.


G.I.B. sucht Mitarbeiter*in (m, w, d)

Stellenausschreibung für den Bereich "Übergang Schule - Beruf"

Frühestens zum 01.08.2022 sucht die G.I.B

eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter (m/w/d)
zur fachlichen Unterstützung im Bereich „Übergang Schule – Beruf“

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die voraussichtlich ab dem 01.08.2022 zunächst bis zum 31.12.2022 befristet ist. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L, die Eingruppierung ist abhängig von der Qualifikation und den beruflichen Vorkenntnissen.

[mehr lesen]

Unsere Themen