G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home /

Gegenstand der Seminare ist die Einführung in das Förderinstrument Potentialberatung. Dies beinhaltet die Darstellung der Förderzielen und -konditionen, der Antragstellung und Abrechnung sowie die Präsentation eines Praxisbeispiels.

[mehr lesen]

Zum Ausgleich regionaler Ungleichgewichte auf dem nordrhein-westfälischen Ausbildungsmarkt hat die Landesregierung erstmalig in 2018 das ESF-Förderprogramm „Ausbildungsprogramm NRW“ implementiert. Mit dem Ausbildungsprogramm werden zusätzliche Ausbildungsplätze für Jugendliche mit Vermittlungshemmnissen in Regionen, in denen eine ungünstige Bewerbermarktlage herrscht, gefördert. Der Programmkonzeption folgend ergeht für den zweiten Durchgang des Programms, mit Beginn 2019, nun ein neuer Programmaufruf zur Interessenbekundung durch Bildungsträger. Detaillierte Infos vgl. https://www.mags.nrw/esf-aufrufe.

[mehr lesen]

Am 19.02.2019 veranstaltet die G.I.B. ein Einstiegsseminar zur Gründung von Inklusionsbetrieben. Interessierte können sich umfassend darüber informieren, wie sie selbst ein Inklusionsunternehmen oder eine Inklusionsabteilung gründen.

[mehr lesen]

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen (bag if) startete Ende 2018 mit "Inklusionsunternehmen. MehrWert inklusive" eine bundesweite Aufklärungskampagne. Die Kampagne will den Bekanntheitsgrad von Inklusionsunternehmen steigern, für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen sensibilisieren und für den Ausbau inklusiver Arbeitsplätze werben. Weitere Informationen, Ansprechpartner/-innen und einen Film zur Kampagne finden Sie hier. https://www.bag-if.de/inklusion-durch-arbeit/

[mehr lesen]

Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.) ist als 100 %ige Tochter des Landes NRW in der Entwicklung, Beratung und Begleitung arbeitsmarktpolitischer Programme, Strukturen und Projekte in Nordrhein-Westfalen tätig.

Die G.I.B. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter m/w/d

in der Abteilung Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L, die Eingruppierung ist abhängig von der Qualifikation und den beruflichen Vorkenntnissen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

[mehr lesen]

In dieser Fortbildung erlernen Berater/-innen die Methode „Ambivalenzcoaching“. Sie ist ein Handwerkszeug, um Ratsuchende bei zwei oder mehreren Wahlmöglichkeiten in ihrer Entscheidung zu unterstützen.

[mehr lesen]

Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.) ist als 100 %ige Tochter des Landes NRW in der Entwicklung, Beratung und Begleitung arbeitsmarktpolitischer Programme, Strukturen und Projekte in Nordrhein-Westfalen tätig.

Die G.I.B. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter in der

Abteilung Zielgruppenintegration und SGB II-Begleitung

Die Vergütung erfolgt nach TV-L, die Eingruppierung ist abhängig von der Qualifikation und den beruflichen Vorkenntnissen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

[mehr lesen]

Die Fortbildung stärkt Wissen und Kompetenzen für Qualifizierungsberatung in Unternehmen. Im Mittelpunkt steht die Gestaltung betrieblicher Lernprozesse auf der Grundlage einer Qualifizierungsberdarfsanalyse.

[mehr lesen]

Vorstellung und exemplarische Erprobung des Qualifizierungskonzepts "Fit für die Digitalisierung", das zum Ziel hat, Unternehmen und ihre Mitarbeitenden für die Digitalisierungsherausforderungen aufzuschließen.

[mehr lesen]

Die Basisqualifizierung des Regionalen Qualifizierungszentrums NRW (RQZ NRW) für in der Bildungsberatung Tätige stärkt die handlungsbezogenen Fähigkeiten der Beratenden (Erwerb von Beratungskompetenz) und erweitert ihr Wissen für die Bildungsberatung.

[mehr lesen]
Seminare Potentialberatung

Seminare: Potentialberatung - Grundlagen und Erfahrungsaustausch zum Förderinstrument

Gegenstand der Seminare ist die Einführung in das Förderinstrument Potentialberatung. Dies beinhaltet die Darstellung der Förderzielen und -konditionen, der Antragstellung und Abrechnung sowie die Präsentation eines Praxisbeispiels.

[mehr lesen]
Ausbildungsprogramm NRW

Interessenbekundungsverfahren für den zweiten Durchgang

Zum Ausgleich regionaler Ungleichgewichte auf dem nordrhein-westfälischen Ausbildungsmarkt hat die Landesregierung erstmalig in 2018 das ESF-Förderprogramm „Ausbildungsprogramm NRW“ implementiert. Mit dem Ausbildungsprogramm werden zusätzliche Ausbildungsplätze für Jugendliche mit Vermittlungshemmnissen in Regionen, in denen eine ungünstige Bewerbermarktlage herrscht, gefördert. Der Programmkonzeption folgend ergeht für den zweiten Durchgang des Programms, mit Beginn 2019, nun ein neuer Programmaufruf zur Interessenbekundung durch Bildungsträger. Detaillierte Infos vgl. https://www.mags.nrw/esf-aufrufe.

[mehr lesen]
Seminar F19024 am 19.02.2019 in Bottrop

Einstiegsseminar zur Gründung von Inklusionsbetrieben am 19.02.2019

Am 19.02.2019 veranstaltet die G.I.B. ein Einstiegsseminar zur Gründung von Inklusionsbetrieben. Interessierte können sich umfassend darüber informieren, wie sie selbst ein Inklusionsunternehmen oder eine Inklusionsabteilung gründen.

[mehr lesen]
Bundesweite Aufklärungskampagne

"Inklusionsunternehmen. MehrWert inklusive"

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen (bag if) startete Ende 2018 mit "Inklusionsunternehmen. MehrWert inklusive" eine bundesweite Aufklärungskampagne. Die Kampagne will den Bekanntheitsgrad von Inklusionsunternehmen steigern, für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen sensibilisieren und für den Ausbau inklusiver Arbeitsplätze werben. Weitere Informationen, Ansprechpartner/-innen und einen Film zur Kampagne finden Sie hier. https://www.bag-if.de/inklusion-durch-arbeit/

[mehr lesen]
G.I.B. sucht Mitarbeiter/Mitarbeiterin m/w/d

Stellenausschreibung Abteilung Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung

Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.) ist als 100 %ige Tochter des Landes NRW in der Entwicklung, Beratung und Begleitung arbeitsmarktpolitischer Programme, Strukturen und Projekte in Nordrhein-Westfalen tätig.

Die G.I.B. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter m/w/d

in der Abteilung Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L, die Eingruppierung ist abhängig von der Qualifikation und den beruflichen Vorkenntnissen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

[mehr lesen]
Fortbildung F19022 am 21.02.2019 in Bottrop

Mit "Ambivalenzcoaching" zur guten Entscheidung finden

In dieser Fortbildung erlernen Berater/-innen die Methode „Ambivalenzcoaching“. Sie ist ein Handwerkszeug, um Ratsuchende bei zwei oder mehreren Wahlmöglichkeiten in ihrer Entscheidung zu unterstützen.

[mehr lesen]
G.I.B. sucht Mitarbeiter/Mitarbeiterin (m/w/d)

Stellenausschreibung Abteilung Zielgruppenintegration und SGB II-Begleitung

Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.) ist als 100 %ige Tochter des Landes NRW in der Entwicklung, Beratung und Begleitung arbeitsmarktpolitischer Programme, Strukturen und Projekte in Nordrhein-Westfalen tätig.

Die G.I.B. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter in der

Abteilung Zielgruppenintegration und SGB II-Begleitung

Die Vergütung erfolgt nach TV-L, die Eingruppierung ist abhängig von der Qualifikation und den beruflichen Vorkenntnissen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.

[mehr lesen]
Fortbildung F19010 am 19./20.03.2019 in Bottrop

Qualifizierungsberatung in Unternehmen - Betriebliches Lernen wirksam gestalten

Die Fortbildung stärkt Wissen und Kompetenzen für Qualifizierungsberatung in Unternehmen. Im Mittelpunkt steht die Gestaltung betrieblicher Lernprozesse auf der Grundlage einer Qualifizierungsberdarfsanalyse.

[mehr lesen]
Fortbildung F19011 am 02.04.2019 in Bottrop

Fit für die Digitalisierung

Vorstellung und exemplarische Erprobung des Qualifizierungskonzepts "Fit für die Digitalisierung", das zum Ziel hat, Unternehmen und ihre Mitarbeitenden für die Digitalisierungsherausforderungen aufzuschließen.

[mehr lesen]
F19007 - Neuer Beginn am 11. April 2019 in Essen

„Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung“

Die Basisqualifizierung des Regionalen Qualifizierungszentrums NRW (RQZ NRW) für in der Bildungsberatung Tätige stärkt die handlungsbezogenen Fähigkeiten der Beratenden (Erwerb von Beratungskompetenz) und erweitert ihr Wissen für die Bildungsberatung.

[mehr lesen]

Unsere Themen