G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Persönlichkeitsstruktur und Kommunikationsverhalten der Ratsuchenden – eine Herausforderung für die Gestaltung professioneller Beratung

In dieser Fortbildung lernen Sie, wie Sie den Beratungsprozess mit einer typengerechten Kommunikation gestalten, damit die Ratsuchenden sich verstanden fühlen und lösungsorientiert mitarbeiten können.

F 19/012

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

In die Beratung zu beruflichen Veränderungsprozessen kommen Ratsuchende mit unterschiedlichen Persönlichkeitsstrukturen und individuellem Kommunikationsverhalten. Je nach Persönlichkeit kommen Beraterinnen und Berater mit manchen Ratsuchenden sehr gut in Kontakt, bei anderen fällt ihnen das schwerer und sie spüren sogar innere Widerstände.

Damit ein professioneller Beratungsprozess gelingen kann ist es außerordentlich wichtig, Ratsuchenden mit einer typengerechten Kommunikation zu begegnen, damit sie sich aufgehoben und verstanden fühlen und somit lösungsorientiert mitarbeiten.

In dieser Fortbildung lernen Sie:

  • Als Beraterin/Berater die eigene Persönlichkeitsstruktur zu erkennen und das eigene Kommunikationsverhalten zu reflektieren
  • Ratsuchende mit der „passenden“ Kommunikation abzuholen und durch den Beratungsprozess zu leiten
  • Klarheit darüber zu gewinnen, ob Ratsuchende eher Klärungshilfe oder Motivation und Vision als Unterstützung brauchen und wie individuell spezifisch z. B. Kontaktaufnahme und das Treffen von Vereinbarungen zu gestalten sind
  • Kommunikationsstörungen in der Beratung zu erkennen und zu bewältigen

Folgende Inhalte stehen im Fokus:

  • Persönlichkeitspsychologie: Chancen und Grenzen von Persönlichkeitsmodellen
  • Fremd- und Selbstbild: Wie sehe ich mich – wie sehen mich andere?
  • Analyse der eigenen Persönlichkeit
  • Blinde Flecken und „Allergien“ – Projektionen und Glaubenssätze
  • Kommunikationsstrategien: typengerechte Kommunikation
  • Einblick in typengerechte Beratungsmethoden
  • Auswirkungen des Unterbewussten auf Beratungserfolg

    Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Impulsvorträge, Fallübungen, Rollenspiele mit oder ohne Videofeedback, Fragebogen, Gruppenübungen und Erfahrungsaustausch
Zielgruppen Beraterinnen und Berater, die Ratsuchende in beruflichen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen begleiten und beraten
Veranstaltungsleitung Ursula Wohlfart, G.I.B.
Referent/in Thomas Körzel, Diplompsychologe, Karrierecoach und Trainer, Essen
Veranstaltungsort G.I.B. mbH, Im Blankenfeld 4, 46238 Bottrop
Termin 06.05.2019 09:30 Uhr bis
13.06.2019 17:00 Uhr
Zeitplan

Montag, 06. Mai 2019, 09:30 bis 17:00 Uhr
und
Donnerstag, 13. Juni 2019, 09:30 bis 17:00 Uhr

 

 

Veranstaltungsnummer F 19/012
max. Teilnehmerzahl 16
Anmeldefrist 28.04.2019
Teilnahmebetrag 240,00 €

Hinweise für Teilnehmer

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: