G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Sozialplanung trifft . . . Wohnen

„Sozialplanung trifft . . . Wohnen“ informiert über aktuelle Entwicklungen auf Wohnungsmärkten, Möglichkeiten der Beobachtung und darüber, welche Handlungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene bestehen. Die Erkenntnisse sollen anschließend diskutiert und für die kommunale Praxis nutzbar gemacht werden.

T 19/038

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

Ausreichender und bezahlbarer Wohnraum ist derzeit fast täglich ein Thema in der Presse. Studien kommen zu dem Schluss, dass Segregation und das Ausweichen ins Umland von größeren Städten maßgeblich durch teils stark gestiegene Preise einerseits und begrenzte Steuerungsmöglichkeiten andererseits verursacht werden.

Für unsere Veranstaltung „Sozialplanung trifft . . .  Wohnen“ haben wir Expertinnen und Experten eingeladen, die Sie über Wirkungszusammenhänge und aktuelle Entwicklungen auf kommunalen Wohnungsmärkten informieren und darüber, wie der Wohnungsmarkt mit Blick auf eine ausreichende Versorgung beobachtet werden kann und welche Handlungsmöglichkeiten auf kommunaler Ebene bestehen.

In einer gemeinsamen Workshop-Phase möchten wir die Informationen in einem World-Café gemeinsam aufgreifen und für Ihre kommunale Praxis unmittelbar nutzbar machen.

Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an strategisch und operativ tätige Personen.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Vorträge, Word-Café
Zielgruppen Kommunale Angestellte und Führungskräfte aus den Bereichen Soziales, Jugend, Gesundheit, Bau und Stadtentwicklung, strategisch und operativ tätige Personen aus allen Bereichen, Interessierte aus Forschung und Wissenschaft
Veranstaltungsleitung Ann-Kristin Reher, Tim Stegmann, G.I.B.
Referent/in Ulrich Kraus, NRW.Bank
Malin Leidecker, InWIS Forschung & Beratung GmbH
Veranstaltungsort Ruhrturm, Huttropstr. 60, 45138 Essen
Termin 01.10.2019
von 09:30 Uhr bis 15:45 Uhr
Zeitplan

Den Programmablauf können Sie hier herunterladen.

Veranstaltungsnummer T 19/038
max. Teilnehmerzahl 118
Anmeldefrist 24.09.2019
Teilnahmebetrag Die Veranstaltung ist kostenlos.

Hinweise für Teilnehmer

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: