G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Navigation

Arbeitspapiere 13

Die Ich-AG als neue Form der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit.

Eine empirische Analyse des Gründungserfolgs bei Inanspruchnahme des Existengründungszuschusses

hrsg. von der G.I.B. im Juli 2005

Das Forscherteam des IfM Bonn hat mit der Unterstützung der G.I.B. und der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Düsseldorf eine Studie zur Ich-AG in NRW vorgelegt.

Achtung! Diese Arbeitspapiere stehen nur als Download zur Verfügung und können hier heruntergeladen werden.

Die vorliegende empirische Analyse von Ich-AG-Gründungen verfolgt zum einen das Ziel, die Gründungspersonen, die Tätigkeitsbereiche, Unternehmensformen und Unternehmensentwicklungen sowie den kurzfristigen Unternehmenserfolg zu beschreiben, um Besonderheiten der Ich-AG-Gründungen und Unterschiede zu "herkömmlichen" GründerInnen deutlich zu machen. Zum anderen soll eine erste Würdigung des Förderinstrumentes Existenzgründungszuschuss vorgenommen werden.

Die vorgestellten Ergebnisse basieren auf einer schriftlichen Befragung von ExistenzgründungszuschussempfängerInnen in NRW.

Jetzt kostenlos!


Dieses Produkt ist nur noch als Download erhältlich!