G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

G.I.B.-Info 3/2000:
Arbeitsmarktpolitik 2000 ff.

Die zukünftige Arbeitsmarktpolitik des Landes NRW ist Schwerpunkt im dritten G.I.B.-Info des Jahres. Harald Schartau, Landesarbeitsminister, erläutert im Interview die Grundzüge seiner Politik, zu der auch der Abschluss regionaler Zielvereinbarungen gehört.

Die gedruckte Version dieses G.I.B.-Infos ist vergriffen; wir können deshalb nur eine kopierte Version versenden!

In einem seiner Texte zieht das G.I.B.-Info eine erste Bilanz zu den getroffenen Vereinbarungen in den 30 Arbeitsmarktregionen.

Neben weiteren Informationen zur Neuen Förderphase, zu wichtigen rechtlichen Fragestellungen sowie zu Tagungen und Veranstaltungen umfasst das Heft

Berichte aus dem Projekt- und Betriebsalltag:

  • Fall- oder Casemanager
  • Mobilität - wichtiger Faktor bei der Integration
  • Neue Chancen für Geringqualifizierte
  • "Damit es nicht zur Krise kommt”. Risikoanalyse in der Gründungsberatung
  • Modellvorhaben Prospect


sowie die Rubrik "Projekte stellen sich vor" :

  • "Führungskräfte trainieren - Arbeitsplätze sichern" (AW-Consult)
  • Re-Organisationen von sozialen Dienstleistungen (In VIA)
  • "...und beim Publikum kommt es auch sehr gut an." (Erfahrungsbericht einer Künstlerin auf dem Weg in die Selbstständigkeit)
  • INTEGRA-Projekt "Zurück in die Zukunft"

Angebot: Mitglieder unseres V.I.P.-Programmes erhalten 25,00% Rabatt!

Dieses Produkt ist lieferbar (Versand ab Bottrop) innerhalb von 3 Tagen.

Preis: EUR 7,00


Anzahl