G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss"

Neue Beispiele guter Praxis aus Essen und dem Rheinisch-Bergischer Kreis

[mehr lesen...]

G.I.B.-Dokumentation zur Fachtagung

Jugendberufsagenturen in NRW – aktueller Stand und Perspektiven

[mehr lesen...]

Bericht „Wege in die Berufsausbildung in Nordrhein-Westfalen 2018“

[mehr lesen...]

Junge Geflüchtete

Aktualisierte Übersicht über zentrale Angebote zur Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt

[mehr lesen...]

Leitfaden zum Datenpaket "Kein Abschluss ohne Anschluss"

Systematisierung des Übergangs Schule-Beruf

[mehr lesen...]
26.02.2020 - 28.02.2020

F 20/001

Moderieren – Beraten – Netzwerken und Kooperieren (Modul 2)

[mehr lesen...]
12.05.2020 - 14.05.2020

F 20/002

Moderieren – Beraten – Netzwerken und Kooperieren (Modul 3)

[mehr lesen...]
15.09.2020 - 17.09.2020

F 20/003

Moderieren – Beraten – Netzwerken und Kooperieren (Modul 4)

[mehr lesen...]
18.11.2020 - 20.11.2020

F 20/004

Moderieren – Beraten – Netzwerken und Kooperieren (Modul 5)

[mehr lesen...]

Kein Abschluss ohne Anschluss: Liste der Kommunalen Koordinierungsstellen

Übersicht mit den Kontaktdaten der Kommunalen Koordinierungsstellen

(mehr lesen)

 

Leitfaden zur Nutzung des Datenpakets „Kein Abschluss ohne Anschluss“

Materialien für Kommunale Koordinierungsstellen hrsg. von der G.I.B.

(mehr lesen)

Qualifizierungsvorhaben für KAoA-Akteure

Ergebnisse der dritten Ausschreibung

Im Rahmen des Qualifizierungsvorhabens für KAoA-Akteure erfolgte für den Zeitraum vom 01.07.2017 bis 31.12.2020 eine dritte Ausschreibung. Die Ergebnisse der Gesamtbewertung liegen nun vor. Die Gesamtbewertung führte zur Auswahl von insgesamt sechs qualifizierten Anbietern, die inzwischen alle einen Zuschlag erhalten und eine Rahmenvereinbarung mit der G.I.B. NRW unterschrieben haben.

Bezogen auf die drei Lose ergeben sich damit folgende Anbieterpools:

  • Los 1 (Region Rheinland): ac.consult, fokus.mensch, t-droste, Viola Breuer Organisationsberatung.
  • Los 2 (Region Ruhrgebiet): fokus.mensch, KLARA agil, Prospektiv GmbH, t-droste, Viola Breuer Organisationsberatung.
  • Los 3 (Region Westfalen): fokus.mensch, KLARA agil, t-droste, Viola Breuer Organisationsberatung.

Das Projekt „Qualifizierung von Fachkräften der beteiligten Akteure im Landesvorhaben "Kein Abschluss ohne Anschluss" zielt darauf ab, die  Zusammenarbeit vor Ort durch passgenaue  und themenbezogene Kooperationsworkshops zu stärken.

Ziel ist es, über eine verbesserte themenbezogene Kooperation der Akteure in den Kommunen eine Optimierung der Qualität und Wirkung der eingesetzten Standardelemente und Angebote der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss" auf der kommunalen/regionalen Ebene zu erreichen. Die jeweiligen Funktionen, Rollen, Handlungsspielräume der Akteure im Prozess der kommunalen Umsetzung des Landesvorhabens und die Anforderung an Kooperation und Koordinierung stehen im Zentrum der Kooperationsworkshops.