G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Fachdialog zum Coaching im Rahmen des Teilhabechancengesetzes

Bei der Veranstaltung soll die beschäftigungsbegleitende Betreuung (Coaching) zum Teilhabechancengesetz auf der Ebene der operativen Umsetzung in den Jobcentern intensiver in den Blick genommen werden.

W 19/037

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber!

Ziel des Treffens im Rahmen des Fachdialogs zur Umsetzung des Teilhabechancengesetzes in NRW ist es, ein erstes Forum für einen intensiven Austausch zur organisatorischen, fachlichen und methodischen Umsetzung der beschäftigungsbegleitenden Betreuung zu bieten, um eigene Ansätze weiter zu entwickeln, Herausforderungen und Lösungen sowie gute Beispiele sichtbar zu machen.

Ziel des Treffens ist es auch, ein Bild davon zu bekommen, welche Themenstellungen vertiefend in den Blick genommen werden sollten und mit welchen Formaten die Jobcenter und Coaches bei Themen und Fragestellungen in Kontext des Coachings sinnvoll unterstützt werden können.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Austausch
Zielgruppen Vertreterinnen oder Vertreter aus den Jobcentern in NRW
Veranstaltungsleitung Helmut Kleinen, Benedikt Willautzkat, G.I.B.
Veranstaltungsort G.I.B. mbH, Im Blankenfeld 4, 46238 Bottrop
Termin 24.05.2019
von 09:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Zeitplan

Siehe der Einladung beigefügte Tagesordnung

Veranstaltungsnummer W 19/037
max. Teilnehmerzahl 23
Anmeldefrist 17.05.2019
Teilnahmebetrag Die Veranstaltung ist kostenlos.

Hinweise für Teilnehmer

Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort finden Sie hier.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

Termin in Ihren Kalender eintragen

Hier können Sie sich den Termin per Mausklick zu Ihrem eigenen Terminkalender (Outlook, iCal o.a.) hinzufügen. Einfach Ihr gewünschtes Kalenderformat anklicken, bestätigen, fertig: