G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Service / Veranstaltungen /
Suche
Erweiterte Suche…

Kooperation Kompakt - Zusammenarbeit erfolgreich gestalten

Zusammenarbeit erfolgreich gestalten: Der Workshop gibt einen Überblick über zentrale Themen und Herausforderungen bzgl. Kooperationen und behandelt Gelingens-/ Risikofaktoren und Tools. Die praktische Erprobung einzelner Kerninstrumente gibt den Teilnehmenden erstes nützliches Handwerkszeug für die Praxis an die Hand.

F 22/089

Die maximale Anzahl der Teilnehmer/innen ist erreicht. Hier können Sie sich aber zur Warteliste anmelden.

Schon die Zusammenarbeit im eigenen Team bringt immer wieder Fragen und Klärungsbedarfe mit sich. Erstreckt sich die Zusammenarbeit über Abteilungs- oder Organisationsgrenzen hinweg, mehren sich die Herausforderungen. Schleppend-problematische Prozesse bis zur nachhaltigen Frustration sind nicht selten. Die Vermeidung von Zusammenarbeit ist keine reale Option, schon gar nicht, wenn es um gesellschaftliche Herausforderungen geht, die nur gemeinschaftlich bearbeitet werden können. Das strukturierte Handling von Kooperationen mit ihren impliziten Gesetzmäßigkeiten als eigene Querschnittsaufgabe zu verstehen und die Zusammenarbeit entsprechend systematisch zu gestalten, ist die lösungsorientierte Alternative zur Vermeidung.

Der Workshop Kooperationsmanagement Kompakt gibt einen Überblick über die zentralen Themen und Herausforderungen im Zusammenhang mit Kooperationen und reflektiert Gelingens- und Risikofaktoren. Kooperationsfördernde Elemente für den gemeinsamen Schaffensprozess in Kooperationsbeziehungen und die praktische Erprobung einzelner Kerninstrumente für gelingende Kooperation geben den Teilnehmenden nützliches Handwerkszeug für die Praxis an die Hand.


Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds.

Daten der Veranstaltung

Methoden Fachgespräch, Einzel-Klein-Großgruppenarbeit
Zielgruppen kommunale sozialpolitische Akteur*innen
Veranstaltungsleitung Susanne Marx, G.I.B. mbH
Referent/in Susanne Marx, G.I.B. mbH
Veranstaltungsort Intercity Hotel, Hachestraße 10, 45127 Essen
Termin 18.10.2022
von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsnummer F 22/089
max. Teilnehmerzahl 12
Anmeldefrist 04.10.2022
Teilnahmebetrag Die Veranstaltung ist kostenlos.

Hinweise für Teilnehmende

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Rahmen unserer Veranstaltungen aufgrund berechtigter Interessen möglicherweise Bild- und Tonmaterial in Form von Fotos und Videoaufzeichnungen erstellt werden. Dieses Bild- und Tonmaterial wird zum Zwecke der Veröffentlichung in den Print- und Digitalmedien der G.I.B. und des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen verwendet. Sie können der Nutzung dieses Materials aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.