G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home /

Gegenstand des Seminars ist die Einführung in das Förderinstrument Potentialberatung mit seinen Förderzielen und den aktuellen Förderkonditionen sowie der formale Weg der Antragstellung und Abrechnung.

[mehr lesen]

Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.), als landeseigene Gesellschaft im Bereich der Entwicklung, Beratung und Begleitung arbeitsmarktpolitischer Programme, Strukturen und Projekte tätig, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hochschulabsolventin, einen Hochschulabsolventen für ein einjähriges Traineeprogramm in der Abteilung Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung. Ziel der G.I.B. ist es, bedarfsgerechte und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Eine Tätigkeit in der Landesberatungsgesellschaft G.I.B. bietet vielseitige Berufslaufbahnen.

[mehr lesen]

Die Ausbildungsbeteiligung von Kleinbetrieben ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, fördert das Bundesprogramm „JOBSTARTER plus“ in seiner neuen Förderrunde nun besonders Projekte, die dazu beitragen sollen, mit Instrumenten des Externen Ausbildungsmanagements die Ausbildungsquote von Klein- und Kleinstunternehmen in bestimmten Regionen und Branchen zu erhöhen.

[mehr lesen]

Die Gesamtverfassung des nordrhein-westfälischen Arbeitsmarktes zeigt zum Ende des 2. Quartals 2017 positive Tendenzen.

[mehr lesen]

Das ESF-Förderprogramm des Bundesarbeitsministeriums  unternehmensWert:Mensch geht in die nächste Runde: Im Zuge der Programmverlängerung bis 2020 gibt es vom 01. bis zum 31. Oktober 2017 erneut die Möglichkeit, sich als Prozessberater/in zu akkreditieren. Des Weiteren können bereits autorisierte Prozessberater/innen Ihre Handlungsfelder erweitern. Näheres finden Sie hier.

Die Fortbildung thematisiert ein (über)betriebliches Kompetenzmanagement für die notwendige Kompetenzentwicklung der Beschäftigten in Zeiten der digitalen Transformation. Im Mittelpunkt steht der PROKOM 4.0 Foresightcheck in KMU. Weitere Infos finden Sie hier!

Um die Transparenz über bestehende Angebote für junge Geflüchtete zu erhöhen, hat die G.I.B. im Frühjahr 2016 in Zusammenarbeit mit den Partnern des Ausbildungskonsenses NRW die Arbeitshilfe „Junge Geflüchtete - Übersicht über zentrale Angebote zur Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt“ erarbeitet. Die Arbeitshilfe wurde nun erneut umfassend aktualisiert.

[mehr lesen]

Kurzworkshop für BeraterInnen zur Beratungsmethode „Fokus-Team“, ein moderiertes Gruppenangebot zur Unterstützung der Wirksamkeitsüberzeugung und der Ausdauer bei der Arbeitsuche. Weitere Infos finden Sie hier!

46 % aller Haushalte von Alleinerziehenden in Nordrhein-Westfalen sind auf Unterstützungsleistungen nach dem SGB II angewiesen. Denn Alleinerziehende haben oftmals Schwierigkeiten, ein bedarfsdeckendes Einkommen für sich und ihre Kinder zu erwirtschaften, da sie sich neben der Erwerbstätigkeit zugleich um die Kindererziehung kümmern müssen. Die Fallzahlen stagnieren seit Jahren auf einem hohen Niveau. Die Situation stellt sich regional allerdings sehr unterschiedlich dar.

[mehr lesen]

Am 27.09.2017 findet ein großes Erfahrungsaustauschtreffen im Rahmen der Umsetzung des Qualifizierungsvorhabens für KAoA-Akteure in Bochum statt.

[mehr lesen]
Potentialberatung

Seminar: Potentialberatung - Grundlagen und Erfahrungsaustausch zum Förderinstrument am 30.11.2017

Gegenstand des Seminars ist die Einführung in das Förderinstrument Potentialberatung mit seinen Förderzielen und den aktuellen Förderkonditionen sowie der formale Weg der Antragstellung und Abrechnung.

[mehr lesen]
Stellenausschreibung Trainee

Die G.I.B. sucht eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter

Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.), als landeseigene Gesellschaft im Bereich der Entwicklung, Beratung und Begleitung arbeitsmarktpolitischer Programme, Strukturen und Projekte tätig, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hochschulabsolventin, einen Hochschulabsolventen für ein einjähriges Traineeprogramm in der Abteilung Arbeitsgestaltung und Fachkräftesicherung. Ziel der G.I.B. ist es, bedarfsgerechte und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Eine Tätigkeit in der Landesberatungsgesellschaft G.I.B. bietet vielseitige Berufslaufbahnen.

[mehr lesen]
Externes Ausbildungsmanagement

4. Förderrunde im Programm JOBSTARTER plus ausgeschrieben

Die Ausbildungsbeteiligung von Kleinbetrieben ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, fördert das Bundesprogramm „JOBSTARTER plus“ in seiner neuen Förderrunde nun besonders Projekte, die dazu beitragen sollen, mit Instrumenten des Externen Ausbildungsmanagements die Ausbildungsquote von Klein- und Kleinstunternehmen in bestimmten Regionen und Branchen zu erhöhen.

[mehr lesen]

G.I.B. Arbeitsmarktreport 2. Quartal 2017

Die Gesamtverfassung des nordrhein-westfälischen Arbeitsmarktes zeigt zum Ende des 2. Quartals 2017 positive Tendenzen.

[mehr lesen]
unternehmensWert:Mensch

Akkreditierungsphase für neue Prozessberaterinnen und Prozessberater hat begonnen

Das ESF-Förderprogramm des Bundesarbeitsministeriums  unternehmensWert:Mensch geht in die nächste Runde: Im Zuge der Programmverlängerung bis 2020 gibt es vom 01. bis zum 31. Oktober 2017 erneut die Möglichkeit, sich als Prozessberater/in zu akkreditieren. Des Weiteren können bereits autorisierte Prozessberater/innen Ihre Handlungsfelder erweitern. Näheres finden Sie hier.


Fortbildung am 05.12.2017

Kompetenzmanagement im digitalen Wandel – Strategien für KMU

Die Fortbildung thematisiert ein (über)betriebliches Kompetenzmanagement für die notwendige Kompetenzentwicklung der Beschäftigten in Zeiten der digitalen Transformation. Im Mittelpunkt steht der PROKOM 4.0 Foresightcheck in KMU. Weitere Infos finden Sie hier!


Junge Geflüchtete

Übersicht über Angebote zur Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt umfassend aktualisiert

Um die Transparenz über bestehende Angebote für junge Geflüchtete zu erhöhen, hat die G.I.B. im Frühjahr 2016 in Zusammenarbeit mit den Partnern des Ausbildungskonsenses NRW die Arbeitshilfe „Junge Geflüchtete - Übersicht über zentrale Angebote zur Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt“ erarbeitet. Die Arbeitshilfe wurde nun erneut umfassend aktualisiert.

[mehr lesen]

Kurzfortbildung zur Beratungsmethode „Fokus-Team“, 24.11.2017, Bottrop

Kurzworkshop für BeraterInnen zur Beratungsmethode „Fokus-Team“, ein moderiertes Gruppenangebot zur Unterstützung der Wirksamkeitsüberzeugung und der Ausdauer bei der Arbeitsuche. Weitere Infos finden Sie hier!


Neue G.I.B.-Studie

Alleinerziehende im SGB II in Nordrhein-Westfalen

46 % aller Haushalte von Alleinerziehenden in Nordrhein-Westfalen sind auf Unterstützungsleistungen nach dem SGB II angewiesen. Denn Alleinerziehende haben oftmals Schwierigkeiten, ein bedarfsdeckendes Einkommen für sich und ihre Kinder zu erwirtschaften, da sie sich neben der Erwerbstätigkeit zugleich um die Kindererziehung kümmern müssen. Die Fallzahlen stagnieren seit Jahren auf einem hohen Niveau. Die Situation stellt sich regional allerdings sehr unterschiedlich dar.

[mehr lesen]
T17032 am 27.09.2017

Erfahrungsaustauschtreffen im Rahmen der Umsetzung des Qualifizierungsvorhabens für KAoA-Akteure

Am 27.09.2017 findet ein großes Erfahrungsaustauschtreffen im Rahmen der Umsetzung des Qualifizierungsvorhabens für KAoA-Akteure in Bochum statt.

[mehr lesen]

Unsere Themen