G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home /

Die Stiftung Warentest hat 11 Kompetenzbilanzierungsverfahren getestet und die Ergebnisse auf ihrer neuen Internetseite " Weiterbildungsguide " veröffentlicht. Der Talentkompass NRW wurde dabei positiv bewertet: "Das Verfahren ist gut geeignet für Personen, die sich beruflich verändern wollen und dafür konkrete Ideen samt Maßnahmen zur Umsetzung entwickeln möchten." „Die Erkenntnis, mehr zu können als man denkt“ wird auch von Stiftung Warentest als ein zentraler Effekt des Talentkompass beschrieben. Ebenso sei das „Empowerment“ nicht zu unterschätzen, das Kompetenzbilanzen bewirken können. Die Verfahren bestärken und bestätigen, machen selbstbewusster und selbstbestimmter.

Durch die Teilnahme an dieser Schulung sind Sie berechtigt, das Logo der Initiative in Ihrem Internetauftritt zu nutzen. Weitere Informationen finden Sie hier

Dabei können Sie verdeutlichen, wie ungesunde Arbeitsbedingungen angestrebte Modernisierungsprozesse gefährden können. Weitere Informationen finden Sie hier

Der Leitfaden Screening Gesundes Arbeiten dient zur Durchführung von Beobachtungsinterviews im Rahmen der betrieblichen Gefährdungsbeurteilungen. Hiermit kann Arbeits- und Gesundheitsschutz sowohl anlassbezogen als auch präventiv umgesetzt sowie den gesetzlichen Pflichten nachgekommen werden. Weitere Informationen finden Sie hier!

Die Jobmappe NRW in der bisher vorliegenden 10. Auflage von Juni 2016 wurde aktualisiert. Über das Onlinehandbuch zur Jobmappe NRW stehen alle aktualisierten Arbeitsblätter seit heute als PDFs bzw. als digitale Austausch- und Ergänzungslieferung zur Verfügung.  Auf diese Weise können auch alte Ordner und USB-Sticks einfach auf den aktuellen Stand der 11. Auflage gebracht werden. Vorbestellungen für den aktualisierten Nachdruck (11. Auflage) der Jobmappe NRW werden voraussichtlich ab Mitte April ausgeführt.

Drei kurze Trickfilme der NRW-Landesinitiative „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“. Die Clips wurden vom TrickStudio Lutterbeck aus Köln in Zusammenarbeit mit der G.I.B. produziert.

Die Methode der „Rickter Skala“ kann ergänzend bei der Gestaltung von Beratungsprozessen zur Vorbereitung und Begleitung von potentiellen Teilzeit-Azubis eingesetzt werden. Weitere Informationen zum Workshop für TEP-Projekte hier

Gute Bewertung für den TalentKompass bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat 11 Kompetenzbilanzierungsverfahren getestet und die Ergebnisse auf ihrer neuen Internetseite " Weiterbildungsguide " veröffentlicht. Der Talentkompass NRW wurde dabei positiv bewertet: "Das Verfahren ist gut geeignet für Personen, die sich beruflich verändern wollen und dafür konkrete Ideen samt Maßnahmen zur Umsetzung entwickeln möchten." „Die Erkenntnis, mehr zu können als man denkt“ wird auch von Stiftung Warentest als ein zentraler Effekt des Talentkompass beschrieben. Ebenso sei das „Empowerment“ nicht zu unterschätzen, das Kompetenzbilanzen bewirken können. Die Verfahren bestärken und bestätigen, machen selbstbewusster und selbstbestimmter.


F17025 - Noch Plätze frei am 29.03.2017

Demografie AKTIV

Durch die Teilnahme an dieser Schulung sind Sie berechtigt, das Logo der Initiative in Ihrem Internetauftritt zu nutzen. Weitere Informationen finden Sie hier


F17024 - Noch Plätze frei am 22.03.2017

Erkennen psychischer Belastungen und Beanspruchungen

Dabei können Sie verdeutlichen, wie ungesunde Arbeitsbedingungen angestrebte Modernisierungsprozesse gefährden können. Weitere Informationen finden Sie hier


F17047 am 12.05.2017

Arbeitsfähigkeit

Der Leitfaden Screening Gesundes Arbeiten dient zur Durchführung von Beobachtungsinterviews im Rahmen der betrieblichen Gefährdungsbeurteilungen. Hiermit kann Arbeits- und Gesundheitsschutz sowohl anlassbezogen als auch präventiv umgesetzt sowie den gesetzlichen Pflichten nachgekommen werden. Weitere Informationen finden Sie hier!


Onlinehandbuch zur Jobmappe NRW

Neue Arbeitsblätter sind online

Die Jobmappe NRW in der bisher vorliegenden 10. Auflage von Juni 2016 wurde aktualisiert. Über das Onlinehandbuch zur Jobmappe NRW stehen alle aktualisierten Arbeitsblätter seit heute als PDFs bzw. als digitale Austausch- und Ergänzungslieferung zur Verfügung.  Auf diese Weise können auch alte Ordner und USB-Sticks einfach auf den aktuellen Stand der 11. Auflage gebracht werden. Vorbestellungen für den aktualisierten Nachdruck (11. Auflage) der Jobmappe NRW werden voraussichtlich ab Mitte April ausgeführt.


Trickfilme Minijobs - Leiharbeit - Faire Löhne"

Drei kurze Trickfilme der NRW-Landesinitiative „Faire Arbeit – Fairer Wettbewerb“. Die Clips wurden vom TrickStudio Lutterbeck aus Köln in Zusammenarbeit mit der G.I.B. produziert.


Neuer Workshop W17028 am 30.03.2017

Workshop für TEP-Projekte zur Rickter Skala-Methode

Die Methode der „Rickter Skala“ kann ergänzend bei der Gestaltung von Beratungsprozessen zur Vorbereitung und Begleitung von potentiellen Teilzeit-Azubis eingesetzt werden. Weitere Informationen zum Workshop für TEP-Projekte hier


Unsere Themen