G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Über uns / Das Team /

Dr. Victoria Schnier

Dr. Victoria Schnier
v.schnier@gib.nrw.de
0 20 41 / 767 - 159

Nach meinem Erststudium der Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie habe ich in der Frauen- und Geschlechterforschung gearbeitet, woraus auch meine Dissertation zum Thema „Gender-Kompetenz als Schlüsselqualifikation für die Erwachsenenbildung" entstanden ist. Im Anschluss war ich bei einem Bundesverband der politischen Bildung für die Koordination, Vernetzung und Beratung verschiedener (ESF-)Projekte im Bildungsbereich zuständig, bevor ich zuletzt in der Arbeitsforschung an einem Forschungsinstitut zu den Themen Arbeit, Organisation und Geschlecht im Kontext der Digitalisierung gearbeitet habe. Während dieser Zeit habe ich mein berufsbegleitendes Masterstudium der Arbeits- und Organisationspsychologie abgeschlossen.

Meine Erfahrungen in der Arbeits- und Geschlechterforschung sowie in der Koordination und Beratung unterschiedlicher drittmittelgeförderter Bildungsprojekte bringe ich seit dem Frühjahr 2019 als Mitarbeiterin bei der G.I.B. für das Querschnittsthema „Gleichstellung von Frauen und Männern“ ein. Mein Interesse an Gleichstellungsthemen und -strategien zieht sich kontinuierlich durch mein berufliches und außerberufliches Engagement. Inhaltliche Schwerpunkte bilden für mich gender-bezogene Fragestellungen von Arbeit, Erwerbstätigkeit und Bildung. In meinem Aufgabengebiet in der G.I.B. liegt insbesondere die Beratung zur Umsetzung des Querschnittsziels „Gleichstellung von Frauen und Männern“ in der ESF-geförderten Arbeitsmarktpolitik des Landes. Hierzu gehört die fachliche Begleitung des ESF/Landesprogramms: Teilzeitberufsausbildung – Einstieg begleiten – Perspektiven öffnen (TEP). Die Ermöglichung gleicher beruflicher Entwicklungschancen für Frauen und Männer und somit einer eigenständigen Existenzsicherung sind hierbei zentrale Anliegen.