G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home /

Nach einem intensiven Arbeitsprozess in der Arbeitsgruppe 3 „Transparenz schaffen zu kommunalen Eingliederungsleistungen“ im Rahmen der Qualitätsarbeit im SGB II liegt nun die abschließende Dokumentation der Diskussionsergebnisse mit Handlungsempfehlungen vor.

[mehr lesen]

Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.), als landeseigene Gesellschaft im Bereich der Entwicklung, Beratung und Begleitung arbeitsmarktpolitischer Programme, Strukturen und Projekte tätig, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter zur Unterstützung der fachlichen Begleitung von Vorhaben und Programmen im Bereich Übergang Schule – Beruf.

[mehr lesen]

Am Dienstag, den 04.07.2017 findet das nächste Einstiegsseminar zur Gründung von Integrationsunternehmen und Integrationsabteilungen statt.

[mehr lesen]

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist wirtschaftlicher und flexibler als der Minijob. Die Weiterbildung am 19.05.17 schärft den Blick auf die betrieblichen und individuellen Vorteile der Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Teil- oder Vollzeitbeschäftigung.

[mehr lesen]

Die Basisqualifizierung für in der Bildungsberatung Tätige des Regionalen Qualifizierungszentrums NRW startet ein sechzehntes Mal am 04. Mai 2017.

[mehr lesen]

Am 14. März 2017 fand im Boui Boui Bilk in Düsseldorf die Zwischenbilanzveranstaltung der Landesaktion "NRW. Das machen WIR!" statt. Vor einem halben Jahr hatte Schmeltzer die Landesaktion „NRW. Das machen WIR! Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung“ gestartet. Auf einer eigens eingerichteten Website entstand eine interaktive „Landkarte der guten Ideen“, die mittlerweile mehr als 100 Projekte in allen Teilen des Landes portraitiert. Und bei elf Regionalveranstaltungen hat der Minister die Aktiven aus den Projekten sowie geflüchtete Menschen eingeladen, von ihren Erfahrungen zu berichten und Andere zur Nachahmung anzuregen. Bei der Zwischenbilanz stellte er einige der Highlights unter diesen Aktionen und Projekten vor, die zeigen, wie die Integration in Arbeit und Ausbildung gelingen kann. Der WDR berichtete live von der Veranstaltung.

Die Gesamtverfassung des nordrhein-westfälischen Arbeitsmarktes zeigt zum Ende des 4. Quartals 2016 leicht positive Tendenzen.

[mehr lesen]

Die G.I.B. mbH lädt gemeinsam mit dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW zu einer zentralen Veranstaltung der Landesaktion "NRW. Das machen WIR!" ein.

[mehr lesen]

Die Stiftung Warentest hat 11 Kompetenzbilanzierungsverfahren getestet und die Ergebnisse auf ihrer neuen Internetseite " Weiterbildungsguide " veröffentlicht. Der Talentkompass NRW wurde dabei positiv bewertet: "Das Verfahren ist gut geeignet für Personen, die sich beruflich verändern wollen und dafür konkrete Ideen samt Maßnahmen zur Umsetzung entwickeln möchten." „Die Erkenntnis, mehr zu können als man denkt“ wird auch von Stiftung Warentest als ein zentraler Effekt des Talentkompass beschrieben. Ebenso sei das „Empowerment“ nicht zu unterschätzen, das Kompetenzbilanzen bewirken können. Die Verfahren bestärken und bestätigen, machen selbstbewusster und selbstbestimmter.

Neue Veröffentlichung

Handlungsempfehlungen zur Umsetzung der kommunalen Eingliederungsleistungen gem. § 16a SGB II aus der Arbeitsgruppe 3 der Qualitätsarbeit im SGB II

Nach einem intensiven Arbeitsprozess in der Arbeitsgruppe 3 „Transparenz schaffen zu kommunalen Eingliederungsleistungen“ im Rahmen der Qualitätsarbeit im SGB II liegt nun die abschließende Dokumentation der Diskussionsergebnisse mit Handlungsempfehlungen vor.

[mehr lesen]
Stellenausschreibung

Zur Unterstützung der fachlichen Begleitung von Vorhaben und Programmen im Bereich Übergang Schule – Beruf

Die Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.), als landeseigene Gesellschaft im Bereich der Entwicklung, Beratung und Begleitung arbeitsmarktpolitischer Programme, Strukturen und Projekte tätig, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter zur Unterstützung der fachlichen Begleitung von Vorhaben und Programmen im Bereich Übergang Schule – Beruf.

[mehr lesen]
Landesprogramm "Integration Unternehmen"

Nächstes Einstiegsseminar im Juli

Am Dienstag, den 04.07.2017 findet das nächste Einstiegsseminar zur Gründung von Integrationsunternehmen und Integrationsabteilungen statt.

[mehr lesen]
W17036 am 19.05.2017

Fachkräftebindung und -sicherung durch Umwandlung von Minijobs

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist wirtschaftlicher und flexibler als der Minijob. Die Weiterbildung am 19.05.17 schärft den Blick auf die betrieblichen und individuellen Vorteile der Umwandlung von Minijobs in sozialversicherungspflichtige Teil- oder Vollzeitbeschäftigung.

[mehr lesen]
Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung (F17/008)

Neuer Beginn im Mai 2017 - Noch Plätze frei

Die Basisqualifizierung für in der Bildungsberatung Tätige des Regionalen Qualifizierungszentrums NRW startet ein sechzehntes Mal am 04. Mai 2017.

[mehr lesen]

18. März 2017 "Equal Pay Day"

[mehr lesen]
„NRW. Das machen WIR!“ - Zwischenbilanz im Boui Boui Bilk, Düsseldorf

Arbeitsminister Schmeltzer würdigt gute Beispiele für die Intergration von geflüchteten Menschen in Arbeit und Ausbildung

Am 14. März 2017 fand im Boui Boui Bilk in Düsseldorf die Zwischenbilanzveranstaltung der Landesaktion "NRW. Das machen WIR!" statt. Vor einem halben Jahr hatte Schmeltzer die Landesaktion „NRW. Das machen WIR! Integration von Geflüchteten in Arbeit und Ausbildung“ gestartet. Auf einer eigens eingerichteten Website entstand eine interaktive „Landkarte der guten Ideen“, die mittlerweile mehr als 100 Projekte in allen Teilen des Landes portraitiert. Und bei elf Regionalveranstaltungen hat der Minister die Aktiven aus den Projekten sowie geflüchtete Menschen eingeladen, von ihren Erfahrungen zu berichten und Andere zur Nachahmung anzuregen. Bei der Zwischenbilanz stellte er einige der Highlights unter diesen Aktionen und Projekten vor, die zeigen, wie die Integration in Arbeit und Ausbildung gelingen kann. Der WDR berichtete live von der Veranstaltung.


G.I.B. Arbeitsmarktreport 4. Quartal 2016

Die Gesamtverfassung des nordrhein-westfälischen Arbeitsmarktes zeigt zum Ende des 4. Quartals 2016 leicht positive Tendenzen.

[mehr lesen]
T17014 - 14. März 2017

„NRW. Das machen WIR! Integration Geflüchteter in Arbeit und Ausbildung“

Die G.I.B. mbH lädt gemeinsam mit dem Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW zu einer zentralen Veranstaltung der Landesaktion "NRW. Das machen WIR!" ein.

[mehr lesen]

Gute Bewertung für den TalentKompass bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat 11 Kompetenzbilanzierungsverfahren getestet und die Ergebnisse auf ihrer neuen Internetseite " Weiterbildungsguide " veröffentlicht. Der Talentkompass NRW wurde dabei positiv bewertet: "Das Verfahren ist gut geeignet für Personen, die sich beruflich verändern wollen und dafür konkrete Ideen samt Maßnahmen zur Umsetzung entwickeln möchten." „Die Erkenntnis, mehr zu können als man denkt“ wird auch von Stiftung Warentest als ein zentraler Effekt des Talentkompass beschrieben. Ebenso sei das „Empowerment“ nicht zu unterschätzen, das Kompetenzbilanzen bewirken können. Die Verfahren bestärken und bestätigen, machen selbstbewusster und selbstbestimmter.


Unsere Themen