G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

26.02.2020 - 28.02.2020

F 20/001

Moderieren – Beraten – Netzwerken und Kooperieren (Modul 2)

[mehr lesen...]
05.03.2020

F 20/027

Grundlagenschulung neuer Beraterinnen und Berater für das Bildungsscheckverfahren NRW

[mehr lesen...]
10.03.2020

F 20/008

Potentialberatung NRW: Grundlagen und Erfahrungsaustausch zum Förderinstrument

[mehr lesen...]
11.03.2020 - 13.03.2020

F 20/018

Einführungsfortbildung BBE

[mehr lesen...]
17.03.2020

W 20/009

INFORMATIONSVERANSTALTUNG Bildungsberatung & Kompetenzentwicklung D19

[mehr lesen...]

Publikationen


 

 

Arbeitspapiere 39

Soziale Sicherheit durch Beschäftigtentransfer – Eine empirische Untersuchung von Transfergesellschaften.

[mehr lesen]

 

 

Arbeitspapiere 15

„Mobilität und Personaltransfer in Europa“ – ausgewählte Instrumente im transnationalen Vergleich – Dokumentation.

[mehr lesen]


 

 

Infos
 

Dienstleister für Projekte zum Beschäftigtentransfer in NRW

Adressliste der Dienstleister für Projekte zum Beschäftigtentransfer in NRW; Hrsg. G.I.B.

Beschäftigtentransfer

Beschäftigtentransfer - Die Arbeit der G.I.B.

Strukturwandel und einzelbetriebliche Entwicklungen veranlassen Unternehmen häufig zur Entlassung von Personal. Im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen beraten wir Unternehmensleitungen und Betriebsräte zu den Möglichkeiten einer schnellstmöglichen Vermittlung der vom Personalabbau betroffenen Personen.

Transfergesellschaften und Transferagenturen stellen Alternativen zur Arbeitslosigkeit dar. Die G.I.B. unterstützt Betriebe in allen Fragen des Beschäftigtentransfers wie etwa:

  • Rechtliche Grundlagen und finanzielle Rahmenbedingungen von Transferagenturen und Transfergesellschaften
  • Vorteile für die Beschäftigten und für das Unternehmen
  • Gestaltung von Transfersozialplänen
  • Kriterien zur Auswahl von Transferdienstleistern
  • Alltagspraxis in einer Transfergesellschaft
  • Einflussmöglichkeiten des Betriebsrates
  • Qualitätsstandards bei Transferprojekten
     

Unsere Aufgabe ist es, eine dezentrale und effektive Beratung von Unternehmen in Krisensituationen zu gewährleisten. Hierbei nutzen wir auch die langjährigen Erfahrungen der G.I.B. in den Arbeitsfeldern der Unternehmenssicherung, der Beratung von KMU in insolvenznahen Krisensituationen und des Restarts nach einer Insolvenz. Für arbeitsmarktpolitische Akteure bieten wir Informationsveranstaltungen und Beratung zu den Instrumenten des Beschäftigtentransfers an.

Für Transferdienstleister bieten wir neben Materialien und Arbeitsunterlagen auch fachbezogene Fortbildungen und Workshops mit aktuellem Bezug an. Die Regionalforen und das jährlich stattfindende Trägerforum dienen, neben Beiträgen von Akteuren mit Bezug zum Beschäftigtentransfer, dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch. Dieses Angebot richtet sich an Beraterinnen und Berater sowie Managerinnen und Manager in Transferagenturen und Transfergesellschaften. Mit der Diskussion und Begleitung von modellhaften Projektansätzen soll auch zukünftig eine Weiterentwicklung der Instrumente gesichert werden.

 


 

Kontakte: G.I.B.

Name
E-Mail
Durchwahl
Dr. Katja Nink k.nink@gib.nrw.de 0 20 41 / 767 - 307
Nicole van Lieshaut n.vanlieshaut@gib.nrw.de 0 20 41 / 767 - 102