G.I.B NRW

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Home / Themen / SGB II /

Exemplarische Handlungsansätze von Jobcentern in NRW

G.I.B.-Reader: "Inklusion - ganz praktisch!"

[mehr lesen...]

Neue Perspektiven für Langzeitarbeitslose

Ein-Jahres-Bilanz des Teilhabechancengesetzes in Nordrhein-Westfalen

[mehr lesen...]

Dokumentation zum Workshop

Bedarfsgerechte Formen der Kinderbetreuung – gute Kooperationen von Jobcentern und Jugendämtern

[mehr lesen...]

Dokumentation zum 16. Werkstattgespräch

Geflüchtete Frauen unterstützen!

[mehr lesen...]

Teilhabechancengesetz

15.000 neue Stellen für Langzeitarbeitslose in Nordrhein-Westfalen

[mehr lesen...]
01.09.2020 - 03.09.2020

F 20/021

ABGESAGT - Zusatzangebot - Modulreihe "Moderieren - Beraten - Netzwerken und Kooperieren" - Moderation

[mehr lesen...]
15.09.2020 - 17.09.2020

F 20/003

Moderieren – Beraten – Netzwerken und Kooperieren (Modul 4)

[mehr lesen...]
01.10.2020 - 20.11.2020

F 20/042

Fortbildung TalentKompass NRW

[mehr lesen...]
06.10.2020 - 08.10.2020

F 20/022

ABGESAGT - Zusatzangebot - Modulreihe "Moderieren - Beraten - Netzwerken und Kooperieren" - Beratung II

[mehr lesen...]
18.11.2020 - 20.11.2020

F 20/004

Moderieren – Beraten – Netzwerken und Kooperieren (Modul 5)

[mehr lesen...]
02.12.2020 - 04.12.2020

F 20/023

ABGESAGT - Zusatzangebot - Modulreihe "Moderieren - Beraten - Netzwerken und Kooperieren"

[mehr lesen...]
Dokumentation zum Workshop

Bedarfsgerechte Formen der Kinderbetreuung – gute Kooperationen von Jobcentern und Jugendämtern

Am 26. Februar 2019 fand der Workshop „Bedarfsgerechte Formen der Kinderbetreuung – gute Kooperationen von Jobcentern und Jugendämtern“ in Essen statt. Die G.I.B. hatte diese Veranstaltung im intensiven Austausch mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS NRW), dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW (MKFFI NRW) und der Regionaldirektion NRW (RD NRW) der Bundesagentur für Arbeit (BA) vorbereitet. Eingeladen waren Vertreterinnen und Vertreter von Jobcentern und Jugendämtern in NRW, hier insbesondere Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Fallmanager/-innen und Integrationsfachkräfte sowie Fach- und Führungskräfte der Jugendämter aus dem Bereich „Kinderbetreuung“. Im Mittelpunkt stand – neben der bedarfsgerechten Kinderbetreuung – das Thema „Kooperation von Jobcentern und Jugendämtern“. Die Dokumentation zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.